Rheingauer Weinwoche 2021: Weinerlebnis entlang der Kurhauskolonnaden, auf dem Kranzplatz und auf dem Luisenplatz – und nicht am Rhein-Main Cogress-Centrum.

Rheingauer Weinwoche 2.0. Rheingauer Weinwoche 2021. Es ist wie mit so vielen. Hatten die Meisten im vergangenen Jahr darauf vertraut, dass die Corona-bedingten Ausfälle eine einmalige Sache bleiben, holt sie die Realität ein. Das diffuse Infektionsgeschehen in Kombination mit den neuesten Erkenntnissen geben den Verantwortlichen wenig Handlungsspielraum. Wegen der Corona-Lage besteht erneut keine Planungssicherheit. So kann die Rheingauer Weinwoche nicht wie geplant vom 13. bis zum 22. August stattfinden und nicht gewohnt mehr als einhundert Winzer rund um das Rathaus mehrere zehntausend Besucher begrüßen. Um dennoch ein Erlebnis rund um den Wein anbieten zu können, wurde das Konzept aus dem vergangenen Sommer überdacht und angepasst – sodass im August Corona-konformes Wein- und Genusserlebnis in der Stadt möglich ist.

„Die möglichen Lockerungen im Rahmen des Corona-Stufenplans erfordern entsprechende Angebote für die Bürger. Die drei Weinwochenenden in der Innenstadt könnten nach der langen und entbehrungsreichen Zeit des Lockdowns das erste größere Open-Air-Angebot für die Wiesbadener werden.“ – Dr. Oliver Franz, Bürgermeister

19 Winzer der Rheingauer Weinwoche haben der Wiesbaden Congress & Marketing ihre Teilnahme avisiert. Aktuell laufen die Detailabstimmungen für die Aufbauplanungen auf dem Luisenplatz, dem Kranzplatz und an den Kurhaus-Kolonnade. Wiesbaden Congress & Marketing hatte in einem Umlaufverfahren die Winzer zu den Möglichkeiten und notwendigen Rahmenbedingungen zur Realisierung des Konzepts befragt. Der Corona-Stufenplan macht die für die Winzer wirtschaftlich notwendigen Besucherzahlen nach Rücksprache mit der Genehmigungsbehörde möglich, sofern die Corona-Inzidenzzahlen entsprechend ausfallen. Die jeweiligen Weinwochenenden werden evaluiert und mit den zuständigen Genehmigungsbehörden an die aktuellen Rahmenbedingungen angepasst.

„Die Weinwochenenden sollen von Donnerstag bis Sonntag zwischen 16:00 bis 24:00 Uhr stattfinden. Die letzte Schankrunde soll um 23.30 Uhr eingeläutet werden. Konkret festgelegt wurden die Wochenenden: Donnerstag, 22. Juli bis Sonntag, 25. Juli; Donnerstag, 29. Juli bis Sonntag, 1. August; Donnerstag, 5. August bis Sonntag, 8. August.“ – LH Wiesbaden

Die Ergebnisse der Winzer-Befragung und die Ideen der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH stimmen Wiesbadens Bürgermeister positiv. Er begrüßt es, dass Wiesbaden ein Beitrag leisten kann, das Erlebnis der Rheingauer Weinwochen auch in diesem Jahr in einer anderen Form zu realisieren. Ich bitte aber die Wiesbadener weiterhin darum, sich an die geltenden Regeln zu halten, um das Erreichte – auch mit Blick auf die Alternative zur Weinwoche – nicht wieder auf Spiel zu setzen“, appelliert Bürgermeister Dr. Oliver Franz und mahnt zur Vorsicht.

Foto oben ©2021 Weinprobierstand am RMCC – Volker Watschounek

Alle Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Rheingauer Weinwochen finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!