Mit Wasser lässt sich kochen. Wasser kann man trinken. Wasser lädt zum Baden ein. Wasser ist auch der Stoff vieler Seefahrtsgeschichten.

Viele haben die Geschichte in der Kindheit erzählt bekommen oder auch selbst gelesen. Der Name Moby Dick und die schicksalhafte Fahrt des Walfangschiffes Pequod ist in aller Munde. Auf dem Rhein nimmt Schauspieler Oliver Wronka den Faden auf und liest aus dem Roman von Hermann Melville.

Jahr des Wassers, kurz gefasst

Lesung – Geschichten von Moby Dick
Wann: Mittwoch, 15. Juni 2022, 19:00, Boarding 18:45 Uhr
Wo: Tamara Anlegestelle Schierstein, Unnamed Road, 65201 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Kosten: keine

Unter dem Motto Alles im Fluss liest Oliver Wronka auf Einladung des Literaturhauses Villa Clementine/Kulturamt Wiesbaden humorvolle Stücke unter anderem aus Herman Melvilles Jahrhundertepos Moby Dick. Geplant sind weitere Auszüge aus Romanen von Mirko Bonné und Frank Schätzing. Anlässlich des Wiesbadener Jahr des Wassers 2022 fährt das beliebte Rheinschiff „MS Tamara“ in einer Sonderfahrt an der Rheinpromenade entlang; dazu bietet das Literaturhaus ein kulturelles Programm.

„Bis zum Letzten ring ich mit dir, aus dem Herzen der Hölle stech ich nach dir, dem Haß zu liebe spei‘ ich meinem letzten Hauch nach dir.“ – Moby Dick

Los geht es am Mittwoch, 15. Juni. Ab 18:45 ist an der Anlegestelle am Schiersteiner Hafen Boarding-Time. Und wenn es um 19:00 Uhr Leinen los heißt, beginnt Oliver Wronka ausgewählte Textauszüge in einer szenischen Lesung auf dem Rheinschiff „MS Tamara“ zu lesen. Der Eintritt ist frei; bei Regen findet die Lesung unter Deck statt. Die Fahrt dauert bis etwa 90 Miniuten. Eine Reservierung ist nicht möglich. Beim Aufenthalt auf der Rheinfähre wird empfohlen, einen Mund-/Nasenschutz zu tragen.

Foto oben ©2018 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus den Ortsbezirken Biebrich und Schierstein lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Fähre Tamara finden Sie unter www.volker-reitz.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!