Belgrad, Bukarest, Ljubljana, Sofia und Sarajevo– hier treffen Orient und Okzident, Religionen und Kulturen, Geschichte und Avantgarde aufeinander.

Metropolen des Balkans ist eine Koproduktion des Zweiten Deutschen Fernsehen und dem Sender arte. In Fünf Folgen, die die verschiedenen Städte und ihre Regionen eindrucksvoll in Szene setzen werden Geschichte, Kulturen und Visionen dargestellt.

Caligari Film Bühne, kurz gefasst

Metropolen des Balkans – Ljubljana & Sarajevo
Wann: Sonntag, 24. Februar 2019, 17:30 Uhr
Wo: Caligari Film-Bühne, Marktplatz 2, 65183 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: 7,00 Euro, ermäßigt 6,00 Euro

Im Anschluss an die Vorführung findet ein Gespräch mit der Regisseurin Mirjana Momirovi? und der Redakteurin Ann-Christin Hornberger statt.

Sarajevo ist die Hauptstadt und zugleich die größte Stadt von Bosnien und Herzegowina. Sie gilt als Schnittstelle zwischen dem islamisch geprägten Orient und dem christlichen Abendland. In keiner anderen europäischen Stadt haben unterschiedliche Religionen und Kulturen so lange und meist friedlich neben- und miteinander existiert wie dort. Es ist eine Stadt mit bewegter Vergangenheit, einer spannenden Gegenwart und viel Zukunftspotential – ebenso wie Wiesbadens Partnerstadt Ljubljana.

Ljubljana, Wiesbadens Partnerstadt

Wegen seiner barocken Fassaden und vielen Brücken, den kleinen verwinkelten Gassen wird Sloweniens Hauptstadt gerne als Klein-Venedig bezeichnet. Mit den zahlreichen Cafés, den pittoresken Brücken und Plätzen  wirkt Ljubljana nach außen ruhig und gelassen. Bauwerke im Jugendstil und italienischem Barock prägen das Stadtzentrum. Hinter den Kulissen herrscht aber eine energiegeladene Aufbruchsstimmung, spürt man Innovation und kreative Ideen. Es ist eine grüne und lebendige Metropole, in der sich Alt und Neu wunderbar ergänzen.

Sendetermine auf arte

Wer am 24. Februar keine Zeit findet, darf sich auf den 4. März freuen. Um 18:35 Uhr beginnt arte die Reihe „Metropolen des Balkans“ auszustrahlen. Erste Station ist Sarajevo. An den folgenden Tagen geht es weiter nach Belgrad, Ljubljana, Sofia und am Freitag nach Bukarest. Fünf Tage, fünf Städte – stets zur selben Uhrzeit.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!