Wiesbadener Landstraße, BauHausWerkstätten Wiesbaden, Parkhauses an der Klarenthaler Straße, Adolf-Weygandt-Hütte, Luftmessstation Rheinstraße/Kaiser-Friedrich-Ring und viel mehr sind die Themen der Ortsbeiräte diese Woche.

Nicht nur aus der ferne beobachten, sondern aktiv mitmachen und mit gestalten: In den Sitzungen der Ortsbeiräte haben Bürger vor Eintritt in die jeweilige Tagesordnung die Möglichkeit, Fragen zu stellen und damit wichtige Informationen aus erster Hand zu erhalten. In der kommenden Woche tagen die Ortsbeiräte Ortsbeiräte Amöneburg, Nordost und Rheingauviertel/Hollborn. Themen sind unter anderem die eine Parkhaus in der Klarenthaler Straße oder die Verlegung der Luftmessstation Rheinstraße. Mehr Informationen zu den Sitzungen finden Interessierte auch unter piwi.wiesbaden.de.

Hygieneregeln

Um die Gefahr der Verbreitung des Corona-Virus zu minimieren, werden unter Beachtung des Abstandsgebots und der Hygieneregeln nur eine bestimmte Zahl an Bürger in die Sitzungssäle hineingelassen. Beim Betreten und Verlassen aller Tagungsorte ist das Tragen von Mund-Nasen-Schutz erforderlich.

Ortsbeirat Amöneburg, 16. Februar, 18:30 Uhr, Johann-Hinrich-Wichern-Schule

Die Sitzung des Ortsbeirats am Dienstag, 16. Februar, in der Sporthalle der Johann-Hinrich-Wichern-Schule, Dyckerhoffstraße 22, statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem das Thema Wiesbadener Landstraße – Benutzerfreundlicher Ausbau der Haltestelle Dyckerhoffstraße

Ortsbeirat Nordost, 17. Februar, 19:00 Uhr, Bürgerhauses Sonnenberg

Der Ortsbeirat Nordost kommt am Mittwoch, 17. Februar, im Kaisersaal des Bürgerhauses Sonnenberg, König-Adolf-Straße 6, zusammen. Die Ortsbeiratsmitglieder beraten unter anderem über die Themen Nördliches Nerotal – Einrichtung einer Tempo-30-Zone, Beauftragung des Stadtteilservice der BauHausWerkstätten Wiesbaden, Projekt Weinterrassen im Neroberg, Eintrittskarten Opelbad – Verlängerung der Gültigkeit von Mehrfachkarten und Umtausch in elektronische Tickets, Instandsetzung der Adolf-Weygandt-Hütte, Erneuerung des Geländers beidseitig an der kleinen Brücke in den Walkmühltalanlagen sowie über die Finanzmittel des Ortsbeirats.

Ortsbeirat Rheingauviertel/Hollerborn, 18. Februar, 19:00 Uhr, Haus der Vereine

Der Ortsbeirat Rheingauviertel/Hollerborn tagt am Donnerstag, 18. Februar, in der Ortsverwaltung Dotzheim/Haus der Vereine, Im Wiesengrund 14. Themen der Sitzung sind nach einem Bericht zum Parkraummanagement und der Verkehrssituation im Ortsbezirk durch Umwelt-, Grünflächen- und Verkehrsdezernent Andreas Kowol unter anderem Errichtung eines städtischen Parkhauses an der Klarenthaler Straße, Bebauungsplan ‚Hochschule RheinMain Standort Kurt-Schumacher-Ring, Bauvoranfrage zum Neubau eines Studierendenwohnheims mit 170 Einzel-Appartements und einem großflächigen Einzelhandel mit Tiefgarage, IGS Rheingauviertel – Grundsatzvorlage – Abriss und Neubau einer Ein-Feld-Turnhalle nach historischem Vorbild, Katholische Kindertagesstätten St. Elisabeth und St. Moritz, investive Zuschüsse zum Bestandserhalt der Kindertagesstätten, Verlegung der Luftmessstation Rheinstraße/Kaiser-Friedrich-Ringsowie die Finanzmittel des Ortsbeirats.

Weitere Nachrichten aus den Ortsbeiräten lesen Sie hier.

Wichtig Informationen zu Vorbereitung auf die Ortsbeiratssitzungen finden Sie unter piwi.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!