Menü

kalender

April 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Partner

Partner

/* */
Wer ist eigentlich Mackie...?

Ini Gerath fragt: „Wer ist eigentlich Mackie…?“

Die Studierenden der Gesangsklassen haben mit Ini Gerath quer durch die Opernwelt ein unterhaltsames Programm zusammengestellt, dass sie im Rahmen eines szenischen Abend am 21. Juli zum besten geben. Der Eintritt ist frei.

Volker Watschounek 10 Monaten vor 0

Mackie Messer hat sich mal wieder aus dem Staub gemacht, seine beiden Frauen Polly und Lucie streiten sich wie immer um ihn. Aber wer ist eigentlich Mackie?

Quer durch die Opernliteratur bis hin zur Dreigroschenoper hat Ini Gerath mit Gesang- Studierenden der WMA Arien, Duette und Ensembles szenisch erarbeitet. Die musikalische Leitung am Klavier übernimmt Igor Palmov. Freuen Sie sich auf einen Abend, an dem die Kraft des Weiblichen völlig unfeministisch, im Wortsinn, den Ton angibt.

Wiesbadener Musikakademie, kurz gefasst

Konzert – Szenischer Abend mit Gesang-Studierenden
Wann: Freitag, 21. Juli 2023, ab 19:30 Uhr
Wo: Wiesbadener Musikakademie, Kulturforum, Friedrichstraße 16, 65185 Wiesbaden
Eintritt: frei

Mimi nennt ihn Rudolpho, Oscar erscheint er als Renato auf dem Maskenball höchst suspekt, Micaela verzweifelt an ihrem José, von Adele muss er sich als Herr von Eisenstein ganz schön vorführen lassen, nur mit den drei Nixen kann er ungeschoren als Wassermann seinen Spaß haben, um bald darauf wieder als Danilo von Hanna Glawari ins Gebet genommen zu werden. Kein einfaches Leben, ein Mann, viele Identitäten, die Frauen der Opernwelt umkreisen ihn, fangen ihn ein, um ihn bald darauf mit anderem Namen wieder wegzuschicken. So irrt er durch das Labyrinth weiblicher Hinwendung und Ablehnung. Nur als Mephisto vermag er kurzfristig die Fäden in der Hand zu haben.

Polly und Lucie beobachten und kommentieren das vexierspielartige Geschehen, jede darauf bedacht als erste ihren Mackie unter den vielen Identitäten auszumachen und für sich zu beanspruchen.

Zur Person Ini Gerath

Ini Gerath ist freischaffende Regisseurin und Sängercoach. An der Wiesbadener Musikakademie gibt sie als Dozentin szenisch-dramatischen Unterricht. Zur Eröffnung der Spielzeit 2015/16 inszenierte sie im Schleswig- Holsteinischen Landestheater Flensburg die gefeierte Oper ‚La Traviata‘ . Bis 2010 war Gearath 1. Spielleiterin und Hausregisseurin und Regieassistentin am Staatstheater Wiesbaden wo sie über 70 Produktionen betreute.

Foto oben ©2020 WMA

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite der Wiesbadener Musikakademie findet Sie unter wma-wiesbaden.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.