Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Kassenhaus Henkell Kunsteisbahn

Eislaufen: Je kostümierter, desto besser

Fastnacht und Eislaufen? In einer „Fastnachtshochburg“ machen Umzug und Rosenmontag vielen da einen Strich durch die Rechnung. Nicht am Fastnachtsdienstag. So gilt am 5. März je bunter, desto doller.

Volker Watschounek 5 Jahren vor 1

Fastnacht bietet viele Möglichkeiten: sich etwa als Bär kostümiert und gut gepolstert auf die Eisfläche zu trauen. 

In der Fastnachtszeit bietet Wiesbadens Eigenbetrieb Mattiaqua am Fastnachtsdienstag seine beliebte Fastnachtsparty on Ice an. Ob Sie als Hexe, Pirat, Prinzessin, Vampir oder Cowboy verkleidet kommen – für alle Kostüme gilt „auffallen“. Die Frisuren sollten natürlich passen und demgemäß ganz schön schräg sein.

Faschingslauf, kurz gefasst

Fasching on Ice – vom Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V.
Wann: Dienstag, 5. März 2019, von 15:00 bis 19:00 Uhr
Wo: Henkell Eiskunstbahn, Hollerbornstraße, 65197 Wiesbaden (Karte / Navigation)
Eintritt: Freier Eintritt!
Wer keine eigenen Schlittschuhe besitzt kann unter Vorlage eines Ausweises oder 100 Euro Pfand welche ausleihen.

Alle kostümierten Besucher, ob Klein oder Groß, erhalten zu allen Laufzeiten an diesem Tag freien Eintritt. An Fastnachtssonntag sowie Rosenmontag bleibt die Eisbahn geschlossen.

Reguläre Öffnungszeiten und Laufzeiten

1. Laufzeit (montags kein Schlittschuhverleih) – Montag – Freitag, Sonn- und Feiertage 9 – 12 Uhr
2. Laufzeit Montag – Sonntag und Feiertage 12:30 – 14:30 Uhr
3. Laufzeit Dienstag, Donnerstag 15 – 17 Uhr
Freitag, Samstag 15 – 18 Uhr
Mittwoch, Sonn- und Feiertage 15 – 17:30 Uhr
4. Laufzeit
Freitag, Samstag 18:30 – 21 Uhr

Vreeinsleben

Vereine für Wintersportarten, wie Eishockey und Eiskunstlauf, finden auf der Anlage mit ihrer gepflegten Eisfläche und den Funktionsräumen sowie einer Flutlichtangabe optimale Voraussetzungen. Für die kleinsten „Eisbahnfrischlinge“ stehen Eislauf-Lernhilfen wie Pinguine und Wichtelmänner für die ersten Schritte auf dem Eis zur Verfügung.

1 Kommentar

1 Kommentar

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.