Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

So wohnt Wiesbaden

Das richtige Sofa? Wir verraten, was es zu beachten gilt

Spontankauf, beim Sofa eigentlich ausgeschlossen. Das gute Stück steht jahrelang im Wohnzimmer und ist jeden Tag ein Blickfang. Daher sollten Sie fragen: Was liegt gerade im Trend? Welche Farbe, welches Material? Und überhaupt, wie viele Personen sollen Platz haben?

Volker Watschounek 3 Jahren vor 0

Sitzen, Liegen, Herumtoben – umso größer die Familie, umso mehr muss ein Sofa aushalten. Heißt das jetzt, mehr auf Robustheit zu setzen – oder doch auf Chic? Egal, darauf sollten Sie achten.

Ein gemütliches Zuhause, in dem sich alle Familienmitglieder wohlfühlen, ist in Zeiten wie diesen wichtiger denn je. Das Sofa bildet oft das Zentrum des Familienlebens. Es bietet Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag, ist Liegewiese für unterhaltsame Filmabende und geselliger Mittelpunkt des Familienalltages. Doch das Sofa ist auch eines der wichtigsten Möbel, wenn es um eine stilvolle Einrichtung des eigenen Zuhauses geht. Die Form, der Bezug und die Farbe prägen das gesamte Wohnzimmer. Wir zeigen Ihnen, worauf es bei der Wahl des richtigen Sofas ankommt.

Für jeden das passende Sofa

Vor dem Kauf eines neuen Sofas sollten Sie sich fragen, welchen Zweck es eigentlich erfüllen soll? Soll es Platz für die gesamte Familie bieten und daher eher pflegeleicht sein, oder eher repräsentativ wirken? Sollte das Sofa auszieh- bzw. erweiterbar sein, oder ist dies nicht notwendig? Wird ein klassisches Ecksofa bevorzugt oder passen zwei Sofas, die sich gegenüberstehen besser in das gesamte Raumkonzept?

Der Stoff aus dem Sofas gemacht sind

Bei der Auswahl des Sofabezuges stehen Kunden vor einer schier unendlichen Auswahl. Es ist vorteilhaft, sich bereits vor dem Besuch des Möbelhauses Gedanken darüber zu machen, welche Farbe und welches Material zum eigenen Wohnstil passt. Der Klassiker schlechthin ist nach wie vor das Sofa aus Leder. Das ist nicht nur schick, Leder ist in der Regel auch einfach zu reinigen. Aktuell erfährt naturbelassenes Leder wieder ein Revival, da die Haptik als angenehm empfunden wird und das Material atmungsaktiv ist. Stoffbezüge gibt es in unterschiedlichsten Farben und -designs. Diese sind oft günstiger als Bezüge aus Leder oder auch Mikrofaser. Doch egal, ob Sie sich für Synthetikfasern, Baumwolle oder gar Wolle entscheidet, wichtig ist, die Haltbarkeit und Lichtechtheit des Materials im Auge zu behalten. Darüber geben die Scheuertouren Auskunft die mindestens 10000 – 20000 zählen sollten.

Die Farbgebung des Sofas

Ebenso vielfältig wie die Wahl des richtigen Materials gestaltet sich auch die Farbauswahl des Sofas. Es gilt dabei zu bedenken, dass das Sofa sehr groß ist und den Raum einnimmt. Deshalb entscheiden sich viele eher für gedeckte Farben wie braun, grau oder beige. Als Faustregel gilt, dass ein kleines Sofa auch etwas auffälliger von der Farbgebung her sein darf, während größere Sofas eher in neutraleren Tönen gehalten werden. Der Vorteil von neutralen Farben wie grau oder beige ist auch, dass diese je nach Lust und Laune immer wieder neu mit bunten Kissen gestaltet werden können. Zu bedenken ist auch, dass helle Farben weitaus schmutzanfälliger sind, wie dunkle Töne.

Sofa geiegen. ©2021 leemelina08 auf Pixabay

Sofa gediegen. ©2021 leemelina08 auf Pixabay

Die Tiefe und Sitzhöhe des perfekten Sofas

Wichtig bei der Wahl des perfekten Sofas ist, dass das Aufstehen und Sitzen als bequem empfunden wird. Dies ist unter anderem von der Körpergröße abhängig. Die durchschnittliche Sitzhöhe eines Sofas beträgt in etwa 40 cm. Generell fällt gerade älteren Menschen das Aufstehen leichter, je höher die Sitzhöhe ist. Auch die Sitztiefe spielt eine entscheidende Rolle. Wollen Sie aufrecht sitzen und auch mal ein Glas Wein am Sofa genießen, so empfiehlt sich eine Sitztiefe von etwa 55 cm. Wird das Sofa jedoch weniger zum Sitzen, sondern eher zum Liegen vor dem Fernseher benutzt, so kann die Tiefe auch durchaus angepasst werden. Generell sind derzeit Sofas im Trend, deren Sitzhöhe- und tiefe je nach Bedarf variabel einstellbar sind.

Ach ja, im Moment sind alle Geschäfte wegen der Notbremse nicht frei zugänglich. Mit Click & Meet gewähren zum Glück Möbelhäuser Zutritt, Aber man kann sich auch online vorab informierten. Die Internetseiten der Möbelhäuser sind schnell gefunden und bieten häufig eine große Auswahl. Und wenn alles gut geht, können Sie sich schon bald Ihr Sofa real ansehen.

Foto © 2021 Sofa gediegen | leemelina08 auf Pixabay

Weitere Ratgeber Themen lesen Sie hier.

So finden Sie ein passendes Sofa www.schoener-wohnen.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.