Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

CEV Challenge Cup, Achtelfinale, VC Wiesbaden - Istanbul, 3:3

VC Wiesbaden wirft Galatasaray Istanbul im „Golden Set“ aus dem Rennen

Die Volleyballerinnen des VC Wiesbaden sorgen für eine Überraschung im CEV Challenge Cup! Im Achtelfinal-Rückspiel setzten sie sich am Mittwochabend gegen den türkischen Vertreter Galatasaray Istanbul im entscheidenden Golden Set vor 2100 Zuschauern mit 15:11 durch.

Volker Watschounek 3 Monaten vor 0

Beeindruckendes Comeback und eine starke Leistung des VC Wiesbaden. Mit viel Selbstvertrauen geht es jetzt ins Viertelfinale des CEV Challenge Cup.

So voll war die Halle am Platz der Deutschen Einheit lange nicht mehr. Und so laut war sie noch nie, sagten Kenner mit Blick auf die Tribünen. Die Halle glich rasch einem Tollhaus. Aufgeteilt auf zwei Tribünen sprangen die Männer auf und ab. Mehrere hundert türkischer Fans waren aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet angereist, um Galatasaray Istanbul zu unterstützen. Hallensprecher Tobi Radloff drang nicht mehr durch, und die VCW-Trommler gaben alles. Die Heim-Fans hielten dagegen , und im Golden Set, hatten Wiesbadens Volleyballerinnen dann die Nase vorne.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Die Volleyballerinnen des VC Wiesbaden sorgen für eine Überraschung im CEV Challenge Cup! Im Achtelfinal-Rückspiel setzten sie sich am Mittwochabend gegen den türkischen Vertreter Galatasaray Istanbul im entscheidenden Golden Set mit 15:11. Nach sechs Sätzen im Rückspiel stehen Wiesbadens Volleyballerinnen damit im Viertelfinale.

Mich hat diese irre Atmosphäre extrem motiviert. So ein Spiel habe ich in meiner Karriere noch nicht erlebt. Dass wir als Sieger vom Platz gehen und nun im Viertelfinale stehen, ist eine unglaubliche Story.

Rene Sain

Nach einem spannenden Fünf-Satz-Duell, bei dem Istanbul nach fünf Sätzen das Spiel mit 3:2 (25:20, 22:25, 21:25, 25:18, 16:14) für sich entschieden hat, musste wie im Tiebreak der verkürzter Golden Set die Entscheidung bringen. Da der VCW bereits das Hinspiel mit 3:2 für sich entschieden hatte, stand viel auf dem Spiel.

Wir sind mittlerweile Spezialisten für Fünfsatzspiele und wissen, dass wir dem Druck standhalten. Wir sind überglücklich, aber auch müde nach den vielen englischen Woche.

Rachel Anderson

Die Gäste starteten stark und sicherten sich den ersten Satz. Und der VCW zeigte Charakter und kämpfte sich in den folgenden beiden Sätzen zurück. Nach dem Ausgleich zum 2:2 musste wie schon in Istanbul der fünfte Satz die Entscheidung bringen, – und der war an Spannung kaum zu überbieten. Hier behielten zeigten Türkinnen die Nerven und die stärkeren Nerven und sicherten sich den Sieg.

Die Kulisse war grandios. Wir waren anfangs schon etwas eingeschüchtert, aber was unsere Mädels dann gezeigt haben, war eine mentale Meisterleistung.

Benedikt Frank

Im alles entscheidenden Golden Set war es der VC Wiesbaden. Mit einer beeindruckenden Leistung im Hexenkessel drehte er vor 2100 Zuschauern den Spaß um. Mit enormen Einsatz und Teamgeist hielten Wiesbadens Volleyballerinnen die Oberhand und sicherten sich den Sieg – und damit den Einzug in Viertelfinal. Der Jubel kannte keine Grenzen. Den entscheidenden Punkt markierte Izabella Rapacz. Glückwunsch an das Team für diese großartige Leistung!

Wir haben uns über alles hinweggesetzt, über die vielen Sprüche und letztlich über das System des Gegners.

Benedikt Frank

Geschäftsführer Fetting wird sich zeitnah mit den Offiziellen von AC PAOK Thessaloniki (Griechenland) über die beiden anstehenden Challenge-Cup-Viertelfinalspiele im Januar austauschen. Diese Termine stehen noch nicht fest.

Foto oben ©2023 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Seite des CEV Challenge Cups und zum Spiel finden Sie unter www.cev.eu

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.