Seit 40 Jahren entzündet der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Sonnenberg auf der Segelfliegerwiese „Am Birnbaum“ das Sonnenwendfeuer.

Wiesbadener können darüber streiten, doch Lage, Ambiente und Atmosphäre verleiten dazu, das Sonnenwendfgeuer an der Kloppenheimer Steige als schönstes Sonnenwendfeuer der Stdat zu bezeichnen.

Sonnenwendfeuer, kurzgefasst

Sonnenwendfeuer der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Sonnenberg
Wann: Samstag, 24. Juni 2017, ab 17:00 Uhr
Wo: Kloppenheimer Steige, 65183 Wiesbaden (Karte / Navigation)

In mühevoller Handarbeit wird er von denen, die sonst Brände löschen,  zusammengesetzt: der vier Meter hoher Holzstoß. Bis das Holz dann lichterloh brennt, dauert es bis 21 Uhr. Nicht zuletzt wegen der über die Jahre entwickelten Setztechnik der Spezialisten brennt das Feuer bis zum nächsten Morgen. Und für alle die es nicht wissen, das Fest erfreut sich großer Beliebtheit und wird nicht nur bei den Großen, sondern auch bei Familien mit Kindern als Geheimtipp gehandelt.

„Grill frei“

Von 17:00 Uhr an sorgen Helfer der Feuerwehr Sonnenberg über den Dächern Sonnenbergs im Einsatz für das leibliche Wohl: Gegrilltes frisch vom Holzkohle-Rost steht genauso bereit wie gekühlte Getränke. Ausreichend sonnige sowie schattige Sitzplätze laden dazu ein, die fantastische Aussicht über Sonnenberg, die Landeshauptstadt und die Ausläufer des Taunus zu genießen.

Kinderspaß garantiert

Abwechslung für Kinder ist garantiert: Nicht nur, dass die große Wiese genügend Platz zum Spielen und Toben bietet. Die Jugendfeuerwehr Sonnenberg assistiert den Kindern beim Spritzen mit echten Feuerwehrschläuchen. Auch das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Sonnenberg kann erkundet werden – und gegen 18:30 Uhr wird die Kindergruppe der Sonnenberger Feuerwehr eine Löschübung vorführen

Flammenspiel

Höhepunkt des Festes wird das Entzünden des rund vier Meter hohen Holzstoßes gegen 21 Uhr sein. Anschließend brennt das Feuer die ganze Nacht hindurch bis zum nächsten Morgen und macht so die kürzeste Nacht des Jahres quasi zum Tag. Das wunderschöne Flammenspiel, das die ganze Wiese in ein romantisches rot-orange taucht, zieht die Besucher oft bis weit nach Mitternacht in seinen Bann.

Immer den Schildern nach

Die Segelfliegerwiese befindet sich im Bereich Am Birnbaum/Kloppenheimer Steige. Damit jeder die etwas versteckt gelegene Wiese findet, ist der Weg ab dem Hofgartenplatz (Ecke „Am Schlossberg“) und ab dem Friedhof Sonnenberg (Ecke „Flandernstraße“) ausgeschildert.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!