Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Feuerwehren Wiesbaden und Mainz unterstützen Kinderlebenslauf 2024

Feuerwehren unterstützen Kinder-Lebens-Lauf 2024

Die Feuerwehren Wiesbaden und Mainz nahmen aktiv am Kinder-Lebens-Lauf 2024 teil. Am Montag, den 10. Juni, erreichte der Lauf Wiesbaden. Die Feuerwehr übernahm die Aufgabe, die Engelsfackel sicher nach Mainz zu bringen.

Redaktion 1 Monat vor 0

Laufen, Spendengelder sammeln und das Bewusstsein für die Unterstützung schwerkranker Kinder schaffen: Eine Herausforderung für alle!

Die Feuerwehren Wiesbaden und Mainz beteiligten sich aktiv am Kinder-Lebens-Lauf 2024, organisiert vom Bundesverband Kinderhospiz e.V.  Am vergangenem Montag, dem 10. Juni, erreichte der Lauf Wiesbaden. Hier übernahm die Feuerwehr die wichtige Aufgabe, die Engelsfackel sicher nach Mainz zu bringen.

Empfang und Ehrenrunde für Jens

In Wiesbaden empfing die Feuerwache 2 den kleinen Jens und seine Familie. Die gesamte Wachabteilung und der Grundlehrgang begrüßten ihn herzlich. Amtsleiter Andreas Kleber und Wachbezirksvorsteher Philipp Posledni überreichten Jens ein T-Shirt und einen Helm als Erinnerung. Anschließend durfte Jens mit seinem Vater die Drehleiter besteigen und einen ersten Blick nach Mainz werfen, dem nächsten Ziel der Etappe.

Blaulichtkonvoi eskortiert Fackelträger

Ein beeindruckender Blaulichtkonvoi aus Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst begleitete Jens zum DLRG-Steiger am Rhein in Kastel. Dort warteten bereits Boote der Feuerwehren Wiesbaden und Mainz sowie der Johanniter, der DLRG und der Wasserschutzpolizei. Jens setzte die Reise auf dem Mehrzweckboot der Feuerwehr Wiesbaden fort und erreichte den Mainzer Winterhafen.

Feuerwehren Wiesbaden und Mainz unterstützen Kinderlebenslauf 2024

Feuerwehren Wiesbaden und Mainz unterstützen Kinderlebenslauf 2024

Begrüßung in Mainz

Am Ziel empfing die Mainzer Blaulichtfamilie Jens mit großer Freude. Kommissarischer Amtsleiter Stefan Behrendt hieß ihn willkommen. Auch in Mainz begleitete ein Blaulichtkorso Jens durch die Stadt. Auf dem Gutenbergplatz endete die Etappe, wo die Familie von Emil die Engelsfackel übernahm. Emil und Jens fuhren gemeinsam mit der Drehleiter der Feuerwehr Mainz und blickten auf den Start der nächsten Etappe nach Wiesbaden.

Dank und gute Wünsche

Die Blaulichtfamilien aus Wiesbaden und Mainz danken allen Beteiligten für die großartige Unterstützung und wünschen dem Kinder-Lebens-Lauf 2024 weiterhin viel Erfolg

Archivfoto – Kinder-Lebens-Lauf ©2024 LH Wiesbaden

Alle Nachrichten aus dem Stadtteil Kastel lesen Sie hier.

Mehr zur Feuerwehr Wiesbaden finden Sie unter www.wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Die Redaktion von Wiesbaden lebt! ist bemüht, alle Informationen über Wiesbaden für die Leser von Wiesbaden lebt! aufzubereiten. Die eingesendeten Bilder und Presseinformationen werden unter dem Kürzel "Redaktion" von verschiedenen Mitarbeitern bearbeitet und veröffentlicht. Wenn Ihre Information nicht dabei ist, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige E-Mail-Adresse verwenden. Die Redaktion von Wiesbaden lebt! erreichen Sie unter redaktion@wiesbaden-lebt.de. Olaf Klein OK – Volker Watschounek VWA – Ayla Wenzel AW – Gesa Niebuhr GN – Heiko Schulz HS – Carsten Simon CS – MG Margarethe Goldmann