Die Anlaufstelle für junge Mädchen und Frauen ZORA stellt sich vor, Eichhörnchen-Brücken, Handlungsprogramm Jugend ermöglichen, Kulturbeiratswahl 2022, Busspuren…

Es ist wieder soweit. Wiesbadens Stadtverordneter tagen in den diversen Ausschüssen der Stadt in öffentlichen Sitzungen. Es geht um Themen wie Eichhörnchen-Brücken, die Gebührenbedarfskalkulation bei der Abfallentsorgung oder einer  vergleichenden Prüfung der Haushaltsstruktur. Wegen den Corona-Auflagen können an jeder Sitzung aber maximal fünf Bürger teilnehmen. Sie müssen Namen und Adresse an der Rathauspforte angeben und beim Betreten und Verlassen der Sitzungsorte einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Mehr Informationen zu den Sitzungen finden Interessierte auch unter piwi.wiesbaden.de.

Überblick zu den Ausschüssen

Queeres Zentrum Wiesbaden

Die Sitzung des Ausschusses für Frauen, Gleichstellung und Sicherheit beginnt am Dienstag, 30. November, um 17:00 Uhr im Rathaus, Schlossplatz 6, in Raum 22. Auf der Tagesordnung stehen neben einer Vorstellung von ZORA, der Anlauf- und Beratungsstelle für Mädchen und junge Frauen, unter anderem die Themen „Queeres Zentrum Wiesbaden“, „Sachstandsbericht zur Umsetzung der kostenlosen Menstruationsprodukte an Schulen“ sowie Aktuelles aus dem kommunalen Frauenreferat.

Installation von Eichhörnchen-Brücken

Der Ausschusses für Umwelt, Klima und Energie kommt am Dienstag, 30. November, von 17:00 Uhr an im Rathaus, Schlossplatz 6, im Stadtverordnetensitzungssaal zusammen. In der Sitzung geht es unter anderem um die Themen „Bürgerbefragung Stadtsauberkeit – Vorstellung der Ergebnisse“, „Wiedereinführung des Baumfällkatasters“, „Umweltfreundlichere Alternativen zu Streusalz“, „Installation von Eichhörnchen-Brücken“, „Abfallwirtschaftskonzept der Landeshauptstadt Wiesbaden: Fortschreibung“, „Änderung der Straßenreinigungssatzung, Gebührenbedarfskalkulation für die Straßenreinigungsgebühren für die Jahre 2022 und 2023“ sowie „Smarte Möblierung auf Wiesbadens Grünflächen“.

Vorgänge der AWO

Sitzung des Revisionsausschusses findet am Mittwoch, 1. Dezember, ab 17:00 Uhr im  Rathaus, Schlossplatz 6, in Raum 318 im dritten Stock statt. Themen der Sitzung sind unter anderem „Vorgänge der AWO“, „Gesamtabschluss zum 31. Dezember 2019 des Verbundes der Landeshauptstadt Wiesbaden“ sowie „222. Vergleichende Prüfung ‚Haushaltsstruktur 2020: Großstädte‘“.

Mehrsprachigkeit in Kitas

Der Ausschuss für Soziales, Integration, Wohnen, Kinder, Familie tagt am Mittwoch, 1. Dezember, ab 17:00 Uhr im Rathaus, Schlossplatz 6, in Raum 22. Die Ausschussmitglieder beschäftigen sich unter anderem mit den Themen „Mehrsprachigkeit in Kitas – Standortfaktor Wiesbaden stärken und kulturelle Vielfalt abbilden“, „Dem Fachkräftemangel in Kita und Krippe entgegenwirken“, „Handlungsprogramm ‚Jugend ermöglichen‘ – ein Sachstandsbericht“ sowie aktuellen Entwicklungen im Sozial-, Integrations- und Wohnbereich.

Zukunft der Protected Bike Lanes

Der Ausschuss für Mobilität trifft sich am Donnerstag, 2. Dezember, 17;:00 Uhr, im Rathaus, Schlossplatz 6, im Stadtverordnetensitzungssaal. Auf der Tagesordnung sind unter anderem die Themen „Sachstand Salzbachtalbrücke und Wiedereröffnung des Bahnhofs“, „Die Zukunft der Protected Bike Lanes in Wiesbaden aufzeigen“, „Baustellenkommunikation und –koordination“, „DashCams: Busspuren effektiver freihalten“, „Wasserstoffvorbild Wiesbaden“, „Sondernutzungen von Sharing-Angeboten“, „Sicherheit in ESWE-Bussen“, „Brandschutzkonzept der ESWE“, „Kenntnisnahme Parkraummanagement für die Landeshauptstadt Wiesbaden“, sowie „Vorbereitung Expertenhearing Nahverkehrsplan“.

Walhalla. Zusammen. Bauen

Die Mitglieder des Ausschusses für Schule, Kultur und Städtepartnerschaften beraten am Donnerstag, 2. Dezember, ab 17:00 Uhr im Rathaus, Schlossplatz 6, in Raum 318. Themen der Sitzung unter anderem „Designpionier in seiner Heimatstadt ehren“, „Eine Künstlerin im öffentlichen Raum und Bewusstsein verankern“, „Kulturdenkmal Sommerbahnhof Dotzheim – Sachstand“, „Bundesprogramm ‚Nationale Projekte des Städtebaus‘ – Einreichung Projektskizze Walhalla“, „Walhalla. Zusammen. Bauen.“, „Wahl zum Kulturbeirat 2022“, „Schulentwicklungsplan 2022-2026 – Beschlussvorlage nach Beteiligung der Öffentlichkeit“ sowie „Städtepartnerschaft Ocotal“.

Neugestaltung vom Beteiligungsportal Dein.Wiesbaden.de

Die Sitzung des Ausschusses für Ehrenamt, Bürgerbeteiligung und Sport fängt am Donnerstag, 2. Dezember, um 17:00 Uhr im Rathaus, Schlossplatz 6, in Raum 22 im Erdgeschoss an. In der Sitzung geht es unter anderem um die Themen „Jugendbeteiligung ermöglichen“, „Veranstaltung ‚Endlich wieder Verein‘“, „Neugestaltung vom Beteiligungsportal Dein.Wiesbaden.de“, einen Bericht der Stabsstelle WIEB, „Safe Sport – ein sicheres Umfeld ist ein Muss“, „Aufstellung einer Sanierungspriorisierung der Wiesbadener Schwimmbäder“, sowie „Sachstandsbericht Realisierung schwimmendes Bootshaus im Schiersteiner Hafen“.

Bild oben ©2021 Wiesbaden lebt

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Ausschüsse im Informationssystem PiWi finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!