Der Begriff Matinée stammt aus dem Französischen und bedeutet übersetzt Vormittag. Keine Frage, dann sollte ein Konzert auch vor 12:00 Uhr beginnen.

Zum letzten Mal in diesem Jahr lädt die Matinée musicale in die Loge Plato ein. mit jungen Talenten der Wiesbadener Musik- & Kunstschule (WMK) lädt die Hempelstiftung. Die jungen Studenten spielen klassische Werke von Händel und Schumann über Rossini bis hin zu modernen Songs von Amy Winehouse und Adele.

Wiesbadener Musik- und Kunstschule, kurz gefasst

Zweites Förderkonzert der HempelstiftungMatinée musicale
Wann: Sonntag, 27. November 2022, 11:00 Uhr
Wo: Loge Plato, Friedrichstraße 35, 65185 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: frei

Eröffnet wird die Matinée von Jiwon Choe aus der Ausbildungsklasse von Ulrich Meining am Klavier. Choe spielt seit ihrem 5. Lebensjahr Klavier und absolvierte Ihren Bachelorabschluss im Fach Klavier an der Universität Suwon. Sie gewann bereits einige Wettbewerbe wie den den Joongang Music News Musikwettbewerb 2009 und studiert seit 2018 an der Wiesbadener Musikakademie. Am 27. November werden Werken von Schumann und Skrjabin zu hören sein.

Gesang

Gesanglich führt Yelyzaveta Reshotka aus der Klasse Evgenia Grekova weiter durch das Programm. Sie trägt unter anderem Arien aus Giacomo Puccinis Opern La Bohème und Gianni Schicchi vor. Daneben singt sie Der Flieder von Sergei Rachmaninoff und Lachen und Weinen von Franz Schubert. Reshotka stammt aus der Ukraine, ist ausgebildete Chordirigentin und Musiklehrerin, und studierte Musik an der Universität Krywy Rig. Seit sie Gesangsunterricht an der Wiesbadener Musik- & Kunstschule nimmt, singt sie regelmäßig bei Klassenvorspielen und größeren Konzerten der WMK. 

Harfe

Das Programm rundet Yvonne Böhme an der Harfe ab aus der Klasse von Elisabeth Hess ab. Sie zeigt ihr Können unter anderem mit Werken von John Thomas, Johanna Dammert und Bernard Andrés. Böhme ist 12 Jahre alt und erhält seit ihrem 7. Lebensjahr Harfenunterricht an der WMK. Sie gewann bereits mehrere Preise wie 2020 den 1. Preis bei Jugend musiziert und in diesem Jahr einen 2. Preis in der Duo-Wertung Harfe bei Jugend musiziert. 

Über die Hempelstiftung

Die Hempelstiftung für Wissenschaft, Kunst und Wohlfahrt wurde 1917 landesherrlich genehmigt; sie geht zurück auf Dr. Carl Hempel, der in seinem Testament bestimmte, dass ein erheblicher Teil seines Vermögens für künstlerische, wissenschaftliche und soziale Zwecke verwendet werden solle.

Foto oben ©2022 WMK

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite der Loge Plato finden Sie unter www.plato-wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!