Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Lichtmalerei

Kreative Workshops: Lichtmalerei und Video-Podcasts

Mitte März bieten das Medienzentrum Wiesbaden e.V. und der AStA der Hochschule RheinMain spannende Workshops für junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren an. Sie lernen unter anderem Videocasts zu produzieren.

Alexander Michel 3 Monaten vor 0

Mittendrin statt nur dabei: Junge Talente entdecken ihre künstlerische Ader beim Drehen, Schneiden und Lichtmalerei in einem Workshop.

Mitte März haben junge Menschen in Wiesbaden die Möglichkeit, in einem eintägigen Workshop ihre künstlerischen Fähigkeiten zu entdecken und zu vertiefen. Unter der Anleitung erfahrener Experten können sie sich sowohl in der Kunst der Lichtmalerei als auch in der Produktion eines Video-Podcasts ausprobieren.

Musikbibliothek, kurz gefasst

Workshops – Video Podcast oder Lichtmalerei
Wann: 
15.-+16. März 2024, 10:00 bis 15:00 Uhr.
Wo: Mauritius-Mediathek, Hochstättenstraße 6-10, 65183 Wiesbaden
Eintritt: 10,00 Euro, Rastplätze anfragen

Die Kunst der Lichtmalerei steht im Mittelpunkt eines Workshops im Medienzentrum Wiesbadenr. Unter der Leitung von Florian Krause, einem renommierten Lichtmalkünstler und Leiter des Projekts Studio, erhalten die Teilnehmer Einblicke in die Techniken und Möglichkeiten dieses kreativen Ausdrucks.

Die Workshops bieten Raum für künstlerische Experimente und persönliche Kreativität. Von den Grundlagen der Langzeitbelichtung bis hin zu fortgeschrittenen Techniken und dem Einsatz verschiedener Lichtquellen werden die Teilnehmer angeleitet, ihre eigenen Bilder vor der Kamera entstehen zu lassen. Dabei stehen sowohl technische Aspekte als auch die ästhetische Gestaltung im Fokus.

Kunst der Lichtmalerei

Lichtmalerei vereint Fotografie und Malerei auf einzigartige Weise. Durch die Langzeitbelichtung der Kamera und den gezielten Einsatz von Lichtquellen entstehen Bilder direkt vor der Linse. Diese Technik eröffnet ein breites Spektrum an gestalterischen Möglichkeiten und erlaubt die Schaffung abstrakter oder realistischer Kunstwerke mit einer traumhaften oder surrealen Qualität.

Parallel dazu haben Interessierte die Gelegenheit, in einem weiteren Workshop die Grundlagen der Produktion eines Video-Podcasts kennenzulernen. Unter professioneller Anleitung werden gemeinsam Ideen entwickelt und umgesetzt, um eine eigene Folge zu produzieren.

Die Workshops finden am Donnerstag, den 15. März, und Freitag, den 16. März, jeweils von 10 bis 15 Uhr im Studio des Medienzentrums Wiesbaden e.V. statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro. Anmeldungen sind noch bis zum 15. Februar möglich. Weitere Informationen und Anmeldung unter medienzentrum-wiesbaden.de.

Was ist ein Vido-Podcast

Ein Video-Podcast, auch bekannt als Vodcast oder Vidcast, ist eine Form von Podcast, die zusätzlich zum Audioinhalt auch visuelle Elemente enthält. Ähnlich wie bei einem traditionellen Podcast können Video-Podcasts verschiedene Themen abdecken, wie Interviews, Diskussionen, Tutorials oder Unterhaltungsinhalte.

Im Gegensatz zu reinen Audio-Podcasts werden Video-Podcasts oft auf Plattformen wie YouTube oder Vimeo veröffentlicht, wo Zuschauer sowohl den Inhalt hören als auch sehen können. Diese visuelle Komponente ermöglicht es den Zuschauern, neben dem gesprochenen Wort auch visuelle Details, Grafiken, Demonstrationen oder andere visuelle Elemente zu erleben, die die Informationen unterstützen oder ergänzen.

Lightpainting und Lichtmalerei

Foto: Kamishibai, Theater für die eigenen vier Wände © 2021 Stadt Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite der Stadt- und Musikbibliothek finden Sie unter www.wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Weltenbummler mit Hang zu postsozialistischen Stadtlandschaften. Fasziniert von Streetphotography und Urban Research. Filmnerd und Scoreliebhaber. Vollbluthistoriker. Based in Wiesbaden since the Wende.