Emotional ergreifende Bilder erzählen vom Anderssein und Ausgegrenzten. Von Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung. Vom Entlein und einem Schwan.

Ein kleines Entlein erlebt sich selbst als hässlich. Aber auf seiner langen Reise zu sich selbst begegnet es vielen Tieren und merkt schließlich, dass es gar nicht hässlich, sondern nur anders ist. Am Ende wird aus dem hässlichen Entlein sogar noch ein schöner Schwan.

Galli Theater, kurz gefasst

Kindertheater„Das hässliche Entlein“
Wann: Sonntag, 29. Oktober 2017,14:00 Uhr
Eintritt: Erwachsene 5,00 Euro, ermäßig 3,00 Euro, Kinder- und Jugendliche frei
Wo: sam – Stadtmuseum am Markt,Marktplatz 3, 65183 Wiesbaden (Karte / Navigation)
Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Für Schulklassen ist eine Anmeldung beim Galli-Theater unter Telefon (0611) 3418999 unbedingt erforderlich.

Johannes Galli hat die Geschichte von 1943 aufgegriffen und zeitgemäß umgesetzt. Im Anschluss an das Märchen findet mit den Kindern und Schauspielern dann eine 45- minütigen  Nachbereitung des Themas „Mobbing und Integration“ statt.

Eltern-Kind-Vorstellung

Gleich drei Vorstellungen des Theaterstücks „Das hässliche Entlein“ stehen auf dem Programm. Zwei der Vorstellungen sind für Schulklassen vorgesehen und eine Vorstellung bietet Eltern mit ihren Kindern die Möglichkeit der Teilnahme.

Schulvorstellung

„Das hässliche Entlein“, Theater von Johannes Galli, wird am Sonntag, 29. Oktober, um 14 Uhr, am Donnerstag, 9. November, um 10 Uhr (Schulvorstellung) und am Donnerstag, 23. November, um 10 Uhr (Schulvorstellung) aufgeführt.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!