Wie lange Wiesbadens Bürgen noch warten, bis sich etwas an dem heruntergekommenen Zustand des kleinen Einkaufszentrums zwischen der Schwalbacher Straße und der Kirchgasse ändert

2019 schien alles auf einem guten Weg. Die Stadt hatte über ihre Holding WVV das Areal gekauft und wollte zusammen mit dem Düsseldorfer Projektentwickler Development Partner unter dem Namen Fünf Gassen ein ansprechendes Quartier schaffen. Wollte! Jetzt geht es um ein Nachfolgeprojekt. Wiesbaden startet ein neues EV-Vergabeverfahren zur Reaktivierung City Passage. Sie sei eins der zentralen Kernelemente, um die Attraktivität der Wiesbadener Fußgängerzone zu steigern und zu beleben. Um an dieser wichtigen Stelle im Stadtgefüge Einfluss zu nehmen, hat der Aufsichtsrat der WWV Wiesbaden Holding GmbH  in seiner Sitzung am Freitag unter dem Titel ‚wettbewerblicher Dialog‘ die Initiierung eines (neuen) EU-Vergabeverfahrens beschlossen, so WVV-Aufsichtsratsvorsitzender Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende.

„Die Erfahrungen aus dem bisherigen Vergabeverfahren zeigen, dass vor dem Hintergrund der veränderten Marktlage eine Konzentrierung der vertraglichen Eckpunkte auf die Kernelemente der städtischen Anforderungen notwendig ist.“ – Geschäftsführung der WVV Wiesbaden Holding GmbH (WWV)

Die Initiierung des neuen EU-Vergabeverfahrens war notwendig, weil das aktuelle Verfahren mit den genannten Bietern  aus wirtschaftlichen und vergaberechtlichen Gründen nicht zum Abschluss gebracht werden konnte. Das Vergabeverfahren werde deshalb nunmehr auch formal beendet, so Mende weiter.

„Wir wollen keine Zeit verlieren. Da wir in dem ersten Vergabeverfahren bereits die wesentlichen Grundlagen für das neue Vergabeverfahren erarbeitet haben, kann das neue Verfahrens bereits am Montag, 3. Mai, starten.“ – WVV-Aufsichtsratsvorsitzender Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende

Mit dem Abschluss der ersten Stufe des Vergabeverfahrens, dem Interessensbekundungsverfahren, rechnet die WWV bis Ende Juni. Je nach Angebotslage beginnt dann im Sommer die zweite Stufe, die Aufforderung zur Angebotsabgabe. Auf dieser Grundlage könnten im  September konkreten Verhandlungen zu beginnen.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Weitere offizielle Nachrichten zur City-Passage  finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!