Der Veranstalter der azubi- & studientage Wiesbaden 2019 sieht sich bestätigt. Montag melden er, dass der Besucherstrom hatte die Erwartungen deutlich übertroffen habe.

Besucherrekord bei der IHK-Bildungsmesse – azubi- & studientage Wiesbaden 2019: Gut 9.800  Schüler, Eltern und Lehrer waren am vergangenem Freitagcund Samstag ins Rhein-Main CongressCenter (RMCC) gekommen, um sich über Berufsperspektiven und Bildungswege zu informieren und Kontakte zu den 120 ausstellenden Unternehmen, Hochschulen, Universitäten, Kammern und Institutionen zu knüpfen. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr zählten die Veranstalter bei der zweiten Auflage nochmals 1000 Besucher mehr.

„Der Andrang hat unsere Erwartungen weit übertroffen.“ – Christine Lutz, Geschäftsführerin Bildung bei der IHK Wiesbaden

Gut genutzt wurde auch das Rahmenprogramm mit rund 30 Vorträgen und Workshops: Allein zu den beiden Vorträgen der OloV-Region Wiesbaden am Messesamstag waren gut 150 Eltern gekommen, die sich über Berufswege für ihre Kinder, duales Studium und Karrierechancen nach der Ausbildung zu informierten. Ausgebucht war das Lotsenprogramm von IHK und Wirtschaftsjunioren: 150 Schüler hatten die Möglichkeit genutzt, sich von Mentoren der jungen Wirtschaft über Bewerbungen und Berufe beraten zu lassen und mit ihnen gezielt über die Messe zu gehen. Ebenso sorgte auch wieder Pepper für Besucherandrang: Der 1,20 Meter kleine, weiß-graue Roboter mit den großen runden Augen, der Roboterstimme und seinen erstaunlich menschlich wirkenden Arm- und Handbewegungen gab am Stand der IHK einen Ausblick in die Zukunft digitaler Technologien in Bildung und Industrie.

„Die Bildungsmesse eine gibt einen Ausblick auf die Möglichkeiten der Digitalisierung und bietet zugleich die Plattform, um direkt miteinander ins Gespräch zu kommen.“ – Christine Lutz, Geschäftsführerin Bildung bei der IHK Wiesbaden

Die Messe sei zu einem unverzichtbarer Baustein im Angebot zur Berufsorientierung geworden  – und sie werde für die Unternehmen im Wettbewerb um  Fachkräfte immer wichtiger, so Lutz weiter.

Jobcaching 2null18

Zum ersten Mal konnten sich die Messebesucher auch mit ihrem Mobiltelefon über die Messe führen lassen: Mit der mobilen Anwendung Jobcaching 2null18 konnten die Besucher alle  Bildungsangebote filtern und zwischen unterschiedlichen Messetouren wählen. Mit dieser Online-Anwendung trage die mmm GmbH entscheidend zur Weiterentwicklung der Nachwuchssuche bei, so Frans Louis Isrif, Geschäftsführer der mmm GmbH. „Der große Zuspruch und das positive Feedback der Besucher haben den Entwicklungsaufwand belohnt.“

Ausblick

Die nächste IHK-Bildungsmesse – azubi- & studientage Wiesbaden findet am 20. März und 21. März 2020 im RMCC statt.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!