Als Arbeitgeber muss man sich ständig mit arbeitsrechtlichen Fallen auseinandersetzen. „Kann ich … erwarten“, heißt es häufig.

Manchmal sind es ganz einfache Fragestellungen. Kann die Firma etwa verlangen, dass ich auch im Urlaub erreichbar bin? Darf ein Unternehmen Mehrarbeit anordnen? Welche Fragen sind im Vorstellungsgespräch zulässig? Von der Einstellung bis zur Kündigung: Bei der Beschäftigung von Mitarbeitern müssen Unternehmer zahlreiche Gesetze und Regelungen zu beachten.

2. Wiesbadener Arbeitsrechtstag, kurzgefasst

Wann: 30. August 2017, 16:00 bis 19:00 Uhr
Wo: IHK Wiesbaden, Wilhelmstraße 24-26, 65183 Wiesbaden (Karte / Navigation)
Kosten: frei
Anmeldung: Mail an b.mai@wiesbaden.ihk.de oder unter der Nummer 0611 1500-152

Beim 2. Wiesbadener Arbeitsrechtstag der IHK Wiesbaden, der sich an Unternehmer und Personalverantwortliche aus Betrieben aller Größen und Branchen richtet, geben Fachanwälte einen Überblick über die aktuelle Entwicklungen. Die Teilnahme ist kostenfrei,

Aus der Praxis

Die Rechtsanwälte Thomas Dick, Ulrich Volk und Andreas Riedel, sensibilisieren nicht nur für juristische Fallstricke und aktuelle Fragestellungen, sie stellen auch konkrete Maßnahmen vor, um arbeitsrechtliche Risiken zu vermeiden. Neben neuen Gesetzesänderungen und der dazugehörigen Rechtsprechung geht es auch um die Abgrenzung der Minder- zur Normalleistung und den arbeitsrechtlichen Handlungsmöglichkeiten sowie um Rechte und Pflichten der Arbeitgeber bei Mutterschutz und Elternzeit.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!