Die Situation der Rheingaustraße, der Bebauungsplan der Carl-von-Ossietzky-Schule – wenn Ortsbeiräte zusammenkommen, geht es um viele Themen.

Am 22  und 23 August kommen die Ortsbeiräte von Biebrich, Rheingauviertel/Hollerborn, Kastel, Igstadt, Klarenthal, Medenbach und Schierstein zusammen. Während die gewählten Vertreter sich austauschen, ist steht es Bürgern bei allen Ortsbeirats-Sitzungen auf frei, sich selbts mit einzubringen.

„Reinigung des Galathea-Brunnens“

In Bieberich stehen am 22. August unter anderem die „Erweiterung der Mensa der Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule“ und der „Verkauf von Grundstücken im geplanten Wohngebiet Eichen“ auf der Tagesordnung. Die Anträge der Fraktionen befassen sich unter anderem mit der „Verkehrssituation der Rheingaustraße“, der „Reinigung des Galathea-Brunnens“ sowie dem „benutzerfreundlichen Ausbau der Bushaltestelle Paul-Ehrlich-Straße“.

SEG-Gebäude im Europaviertel

Im Rheingauviertel/Hollerborn beschäftigt sich der Ortsbeirat am 22. August unter anderem der „Friedrich-von-Schiller-Schule – Sachstandsbericht der Verwaltung“ sowie das „kostenfreie WLAN an öffentlichen Plätzen in Wiesbaden“. Die Anträge der Fraktionen befassen sich zum Beispiel mit der „Weiterverwendung der SEG-Gebäude im Europaviertel nach Auszug verschiedener Ämter“, der „Änderung des Zustandes am westlichen Ende der Liane-Synek-Straße“, „Sicht auf den 2. Ring für den PKW-Verkehr verkehrssicherer gestalten“ und „Parken auf dem rechten Fahrstreifen des Kaiser-Friedrich-Rings und des 2. Ringes“.

Anwohnerparken  in Alt-Kastel

Die „Einführung von Bewohnerparken in Alt-Kastel“ und der „Fahrplanwechseln am 10.12.2017“ sind am 22. August die bestimmenden Themen in Kastel. Die Anträge der Fraktionen befassen sich zum Beispiel mit „Gleisunterführung an der Marie-Juchacz-Straße fahrradfreundlich gestalten“, der „Intensivierung der Parkraumüberwachung“, der „Überprüfung der Hochhäuser in Kastel am 22. August 2017“ und der „Verkehrssituation in Alt-Kastel bei Großveranstaltungen“.

Absenkung von Bordsteinen

Wenn der Ortsbeirats Igstadt am 22. August zusammenkommt, steht unter anderem der „Bebauungsplan der Feuer- und Rettungswache III im Ortsbezirk Igstadt – Aufstellungs- und Entwurfsbeschluss“ auf der Tagesordnung. Es liegen Anträge der Fraktionen zur „Absenkung von Bordsteinen beziehungsweise Bordsteinkanten“ sowie „Aus- und Umbau des Bahnhofs Igstadt im Rahmen des Stationsentwicklungsplans“ vor.

Klarenthal und Schierstein

Wenn dann am Mittwoch die Ortsbeiräte in Schierstein und Klarentahl nachziehen, geht es um Themen wie den „Neubau der Carl-von-Ossietzky-Schule“ sowie der „Bebauungsplan der Carl-von-Ossietzky-Schule im Ortsbezirk Klarenthal“ – „Fortkommen der Standortsfrage und der Baumaßnahmen der Hafenschule/ der Erich-Kästner-Schule“. Die Anträge der Fraktionen befassen sich unter anderem mit dem „Neubau der Hafenschule“, der „Ausschilderung und Verkehrsregelung in der Saarstraße“ sowie dem „Street Food Festival am Schiersteiner Hafen“.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!