Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Hallenbad Kostheim, Gerüst, Schwimmhalle

Hallenbad Kostheim, Umbennung von Straßen und Plätzen

Nächste Wochen tagen in Wiesbaden die Ortsbeiräte Amöneburg, Südost, Sonnenberg, Kostheim, Dotzheim, Biebrich, Westend/Bleichstraße und Rheingauviertel/Hollerborn. Fast überall geht es auch um den Bericht der Historischen Fachkommission.

Redaktion 6 Monaten vor 0

Anwohnerparken, Hallenbad Kostheim, Stadtgarten Rathenauplazu, Gehwegparken Emser Straße, Straßenumbennung, Themen, die die Ortsbeiräte beschäftigt.

In der kommenden Woche tagen die Ortsbeiräte Amöneburg, Südost, Sonnenberg, Kostheim, Dotzheim, Biebrich, Westend/Bleichstraße und Rheingauviertel/Hollerborn. Die Sitzung ist öffentlich und bietet wie gewohnt Bürgern die Möglichkeit Fragen zu stellen. Etwa zu Bewohnerparken in Amöneburg, Umbenennung von Straßen, Plätzen und Gebäuden, dem Hallenbad Kostheim und andere.

Hallenbad Kostheim, Bewohnerparken

Der Ortsbeirat Amöneburg kommt am Dienstag, 16. Januar, 18:30 Uhr, in der Johann-Hinrich-Wichern-Schule zusammn. Die Mitglieder sprechen über den Sachstandsbericht des Hallenbads Kostheim, das Bewohnerparken in der Hilgersstraße sowie über die Anmeldung zum Haushaltsplan 2025. Außerdem wird eine Ortsgerichtsschöffin oder ein Ortsgerichtsschöffe gewählt.

Stadtgarten Rathenauplatz

Am 17. Januar, 18:30 Uhr, tagt der Ortsbeirat Biebrich im Sitzungssaal der Ortsverwaltung. Zu Beginn der Sitzung wird das Projekt Stadtgarten Rathenauplatz vorgestellt. Beratungsthemen sind auch der Ausbau Kinderbetreuung 48/90; Wohngebiet Kärntner Viertel – Errichtung einer Kindertagesstätte durch die GWW in Trägerschaft der Johanniter-Unfallhilfe e.V.“, die Pflanzkübel am Rheinufer und in der Robert-Krekel-Anlage sowie die Finanzmittel des Ortsbeirats.

Temposchwelle, Straßenumbenennung

Die Mitglieder des Ortsbeirats Südost kommen auch 16. Januar, im Vortragssaal des St. Josefs Hospital zusammen. Ab 19 Uhr sprechen die Mitglieder unter anderem über Aufstockung Mensa Gutenbergschule, Temposchwelle Brunhildenstraße sowie über die weitere Vorgehensweise bei Straßenumbenennungen. Auch wird der Stadtjugendring in der Sitzung vorgestellt.

Gebäudeumbenennung, Reinigung von Plätzen

Die Mitglieder des Ortsbeirats Sonnenberg treffen sich auch am Dienstag, 16. Januar, 19 Uhr, in der  Ortsverwaltung Sonnenberg. In der Sitzung stellt sich Sozialdezernentin Dr. Patricia Becher dem Ortsbeirat vor. Fraktionsanträge befassen sich mit der Aufstellung des Haushaltsplans 2025, der Wegeinstandsetzung Pfaffenpfad und der Reinigung von Plätzen in Sonnenberg. Beraten wird auch über den Abschlussbericht der Historischen Fachkommission zur Überprüfung nach Personen benannter Verkehrsflächen, Gebäude und Einrichtungen der Landeshauptstadt Wiesbaden, die Finanzmittel 2024 und die Nutzung der Ortsverwaltung für Repräsentationszwecke.

Hallenbad Kostheim, Ladesäulen

Der Ortsbeirat Kostheim tagt am 17. Januar, 18:30 Uhr, im Sitzungssaal der Ortsverwaltung Kastel/Kostheim. Auf der Tagesordnung stehen die Sachstände zum Hallenbad Kostheim und zum Neubau des Bürgerhauses Kastel-Kostheim. Des Weiteren sprechen die Mitglieder über Ladesäulen für E-Autos in Kostheim, Traglufthalle Freibad Maaraue, Prüfung eines Verbots von Feuerwerk im Landschaftsschutzgebiet und über ihre Finanzmittel.

ÖPNV Anbindung, Straßenschäden

Die Mitglieder des Ortsbeirats Dotzheim kommen am 17. Januar, 18:30 Uhr, im Saal im Erdgeschoss der Ortsverwaltung Dotzheim/Haus der Vereine zusammen. Gesprochen wird unter anderem über ÖPNV-Anbindung des HSK-Neubaus, Hochhausbeleuchtung Schelmengraben, Entlastung des Ortskerns Dotzheim-Mitte, Behebung von Straßenschäden in der Dörrgasse und über die Finanzmittel des Ortsbeirats.

Gehwegparken in der Emser Straße, Kinderbetreuung

Die Mitglieder des Ortsbeirats Westend/Bleichstraße kommen 17. Januar, 19.30 Uhr, im Veranstaltungssaal im ersten Obergeschoss des Georg-Buch-Hauseszusammen. Sie sprechen über den Ausbau der Kinderbetreuung, die nächtliche Lärmbelästigung im äußeren Westend, Antrag illegales Gehwegparken in der Emser Straße, Fußgängersicherung und über ihre Finanzmittel.

Gerhart-Hauptmann-Schule, Europaplatz

Der Ortsbeirat Rheingauviertel/Hollerborn kommt 18. Januar, 19 Uhr, im Veranstaltungssaal des Hilde-Müller-Hauses zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Vorstellung zur Historie der Gerhart-Hauptmann-Schule und die Anmeldungen des Ortsbeirats zur Aufstellung des Haushaltsplans 2025. Anträge der Fraktionen liegen zur Nutzungsänderung des Europaplatzes und zu einem Berichtsantrag Situation Hallgarter Straße Nr. 10 vor.

Interessierte finden weitere Informationen zu den Sitzungen auf piwi.wiesbaden.de. Es verspricht eine spannende Woche voller Diskussionen und Entscheidungen zu werden, bei der die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt stehen.

Foto oben ©2023 Pixabay

Weitere Nachrichten aus den Ortsbeiräten lesen Sie hier.

Wichtige Informationen zur Vorbereitung auf die Ortsbeiratssitzungen finden Sie unter piwi.wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Die Redaktion von Wiesbaden lebt! ist bemüht, alle Informationen über Wiesbaden für die Leser von Wiesbaden lebt! aufzubereiten. Die eingesendeten Bilder und Presseinformationen werden unter dem Kürzel "Redaktion" von verschiedenen Mitarbeitern bearbeitet und veröffentlicht. Wenn Ihre Information nicht dabei ist, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige E-Mail-Adresse verwenden. Die Redaktion von Wiesbaden lebt! erreichen Sie unter redaktion@wiesbaden-lebt.de. Olaf Klein OK – Volker Watschounek VWA – Ayla Wenzel AW – Gesa Niebuhr GN – Heiko Schulz HS – Carsten Simon CS – MG Margarethe Goldmann