Alles sieht erst mal so aus wie ein großer Abenteuerspielplatz. Rechts ist eine Hüpfburg aufgebaut, schräg gegenüber ein Wasserspiel und etwas weiter der Grillplatz – die Kinder knien und sitzen auf dem Boden.

Am Dienstag- war alles noch etwas schleppend, am Mittwochnachmittag schon etwas routinierter – und am Freitag ein Kinderspiel. Um alles anzustoßen mussten die ersten Kinder zwar immer noch gefragt werden, doch dann ging alles wie von selbst. Schnell standen die acht Teilnehmer für den Song-Contest fest. Und noch schneller, die vier Jurymitglieder. “In die Jury wollen immer erst einmal alle,“ erklärte ein Mitarbeiter von wi&you. Und weil man dem fünften Kind keinen Korb geben wollte, wurde er zum persönlichen Assistenten ernannt.

Ferien vor Ort am Gräselberg

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Bis zum Start des Song-Contest verblieb noch ein Moment. Ein Moment um sich umzusehen bei der Hüpfburg, bei Stockbrot-grillen – oder beim Wasserspiel. Wo das Auge hinsah, überall waren glückliche zufriedene Kinderaugen.

Song-Contest

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!