Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Mediengesetz

Mediengesetz: Medienanstalt weitet Angebot aus

Genau wie sich die Medien stetig ändern, müssen auch die Mediengesetze immer aktualisiert werden. So hat der Hessische Landtag ein neues Mediengesetzt verabschiedet, mit dem sich Fake News und Manipulationen in Sozialen Netzwerken erkennbarer werden.

Volker Watschounek 1 Jahr vor 0

Informationen besser einordnen, Absender und ihre Intentionen einschätzen und Fake News besser erkennen. Das Hessische Mediengesetzt schafft mit Aufklärung hierfür eine bessere Voraussetzungen.

Der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer, hat das neue Hessische Gesetz über privaten Rundfunk und neue Medien (HPMG), das am 30. November 2022 in Kraft getreten ist, als modernstes in der Bundesrepublik Deutschland bezeichnet. Erste Schritte würden sich bereits zum Jahreswechsel bei der Medienanstalt bemerkbar machen. Das neue Landesmediengesetz ist wegweisend. Wir haben eine Reihe an Maßnahmen auf den Weg gebracht und Antworten auf die relevanten medienpolitischen Fragen gefunden. Künftig wird beispielsweise die Medienanstalt ihre Medienkompetenzangebote in ganz Hessen anbieten. Sie sollen so weiterentwickelt werden, dass möglichst viele Kinder und Jugendliche überall in Hessen und nicht nur an den Standorten der Medienbildungszentren erreicht werden, sagte der Chef der Staatskanzlei.

„Es ist wichtig, dass künftige Generationen schon früh lernen, wie man Informationen einordnet und Quellen überprüft. Für alle Fragen zu diesem Thema gibt es in Hessen eine Adresse: die Medienanstalt.“Staatsminister Axel Wintermeyer

Darüber hinaus dankte der Chef der Staatskanzlei dem scheidenden Direktor der Medienanstalt Hessen, Joachim Becker, für seine langjährige Arbeit. Er tritt zum Ende des Jahres in den Ruhestand. Seitdem es die Medienanstalt gibt, ist Joachim Becker dabei. In dieser Zeit sind viele wichtige Weichen gestellt worden. Hessen ist bei der Medienkompetenzförderung schon immer Vorreiter gewesen. Dieser Erfolg geht auch auf ihn zurück, sagte der Staatsminister. Seine Nachfolge tritt Prof. Dr. Murad Erdemir an.

Die Medienanstalt wird ihr Angebot weiter ausbauen. Hierzu sollen neue und innovative Formen entwickelt werden, um die Medienkompetenz in Hessen zu fördern. Das bereits bestehende Angebot der Medienanstalt wird sinnvoll ergänzt, sagte Wintermeyer. Mit dem neuen Landesmediengesetz ist Hessen auch an dieser Stelle hervorragend für die Zukunft aufgestellt, so der Staatsminister.

Foto oben ©2022 Stiftung Miteinander in Hessen

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Eine Internetseite der Medienanstalt Hessen finden Sie unter www.lpr-hessen.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.