Nicht nur in Wiesbaden, besonders viele Polizisten sind am Mittwoch in ganz Deutschland aktiv: beim 24 Stunden Blitzmarathon in zehn Bundesländern!

Auch wenn das Polizeipräsidium in Westhessen für diese Woche keine Blitzer annonciert hatte, spätestens seit den ersten Nachrichtensendungen am Mittwochmorgen weiß Wiesbaden, weiß Hessen, weiß Deutschland –, dass die europaweite Aktionswoche Geschwindigkeit des europäischen Polizeinetzwerks Tispol läuft. Dabei geht es darum Autofahrer, an Ort und Stelle darüber aufzuklären, was infolge zu schnellen Fahrens alles geschehen kann.

Für Mittwoch sind folgende Messstellen bekannt:

Stadt Wiesbaden

Wiesbaden, Oberfeld
Wiesbaden, Saarstraße / Sylter Straße
A 66, Anschlussstelle Wiesbaden Frauenstein
Wiesbaden, Waldstraße
Wiesbaden. Albert-Schweitzer-Allee
Wiesbaden, Rheingaustraße
Wiesbaden, Kostheimer Ladnstraße

Blitzer im Rheingau-Taunus-Kreis

B 42, Höhe Erbacher Wäldchen
Bad Schwalbach, Emser Str. Höhe Kita
B 260, Höhe Wambacher Mühle
B 8, Höhe Steinfischbach

Blitzer im Hochtaunus-Kreis

Oberursel/Ts.,
Homburger Landstraße
Wehrheim, Köpperner Str., Höhe Saalburgsiedlung
B 8, Königstein, Richtung Königstein
L 3004, Schmitten, Höhe Wohnsiedlung-Hegewiese
K 772, Oberursel, Richtung Königstein
Oberursel, Hohemarkstraße
Oberusel, Weingärtenumgehung
Oberursel, Kurmainzerstraße
Bad Homburg vdH, Weinbergsweg
Bad Homburg vdH, Hessenring, Höhe Brücke Bahnhofstraße

Blitzer im Main-Taunus-Kreis

L 3005, Eschborn, Höhe Fasanenweg, Fahrtrichtung Frankfurt am Main
B 8, Liederbach Richtung FFM-KelkheimHattersheim, VoltastraßeHattersheim, Weilbacher Straße
B 8, Sulzbach, Höhe Parkhaus MTZBad Soden, Kronberger Str./KKH
L 3015, Neuenhain, Stenkerweg

Landkreis Limburg-Weilburg

B 49, Limburg, Ahlbacher Spange, Ri. Weilburg
B 49, Limburg, Ahlbacher Spange, Ri. LimburgLimburg, Lichfieldbrücke StadteinwärtsB 49 / B 456 Weilbuger Kreuz

Blitzer an Polizeiautobahnstationen Wiesbaden

A 3, A 66, A 643 und A 671
A 3, zw. Bad Camberg + Idstein, Richtung Frankfurt
A 3,zw. Idsein + Bad Camberg, Richtung Köln
A 3, Raunheimer Brücke, Richtung Köln
A 643, Schiersteiner Kreuz

Langsam fahren

Wer die Blitzer kennt, hat einen klaren Inormationsvorsprung den Anderen gegenüber und spart Geld. Generell gilt jedoch: nicht nur an den bekannten Blitzern langsam vorbeizufahren. Die Polizei weist immer darauf hin, dass die mobilen Messgeräte auch unangemeldet an anderen Positionen aufgestellt werden können. Nicht zu vergessen sind die zahlreichen fest installierte Blitzer in Wiesbaden.

Geldbuße, Fahrverbot und Punkte

Wer innerorts bis zu 20 km/h zu schnell unterwegs ist muss nach dem aktuellen Bußgeldkatalog mit einer Geldbuße von bis zu 35 Euro rechnen. Bis zu dieser Grenze werden in Flensburg keine Punkte eingetragen. Wer mit mehr als 21 km/h unterwegs ist, bekommt zu der jetzt saftigen Geldbuße in Flensburg einen Punkt gutgeschrieben. Ab 31 km/h sind es zwei Punkte – und der Führerschein ist für mindestens einen Monat weg.

Außerhalb von Ortschaften sieht das ein wenig anders aus. Wer hier bis zu 10 km/h zu schnell unterwegs ist muss nach dem aktuellen Bußgeldkatalog mit einer Geldbuße von bis zu 15 Euro rechnen. Bis 15 km/h werden 20 Euro fällig. Ab 21 km/h wird es nicht nur teuer, sondern kommen obendrauf auch noch Punkte dazu.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!