„Er kämpft sich in ein Leben vor, das er nie gehabt hat, und opfert es aus Angst vor der Bühne, der er nie gewachsen war,“ schreibt die FAZ über Chet Baker

Nach einem kometenhaften Aufstieg in den 1950er-Jahren, gefeiert als der „James Dean of Jazz“ und „King of Cool“, war Chet Baker schon zehn Jahre später durch seine Drogensucht am Ende seiner Kräfte.

Caligari Film Bühne, kurzgefasst

Filmvorführung: „Let’s Get Lost“ und „Born To Be Blue“
Wann: Samstag, 17. Juni 2017,  20:00 Uhr und 22:00 Uhr
Wo: Caligari Film-Bühne, Marktplatz 2, 65183 Wiesbaden (Karte / Navigation)
Eintritt: 6,00 Euro, ermäßigt 5,00  Euro

Weitere Vorstellung am 23. Juni, 17:00 Uhr. Eintrittskarten gibt es auch bei der Tourist Information am Marktplatz.

In „Born To Be Blue“ erzählt Regisseur Robert Buderau von einem Wendepunkt im Leben des weltbekannten Jazz-Trompeters Chet Baker. Zerrissen von seinen inneren Dämonen und den Exzessen des Musikerlebens, begegnet Chet Baker einer Frau, mit der wieder alles möglich scheint. Angefeuert von seiner neuen Leidenschaft und ihrem bedingungslosen Glauben an ihn, kämpft er sich wieder zurück und erschafft so einige der unvergesslichsten Aufnahmen seiner Karriere. In der Rolle des Chet Baker erreicht Ethan Hawke einen der absoluten Höhepunkte seiner Laufbahn.

„Let’s Get Lost“

In dem oscarnominierten Dokumentarfilm „Let’s Get Lost“ inszenierte Modefotograf und Regisseur Bruce Weber 1988 in einer ganz eigenen Ästhetik ein filmisches Porträt von Chet Baker. Fernseh- und Filmausschnitte, Interviews und Beobachtungen bei seinen letzten Studioaufnahmen fügen sich zu einem packenden Streifzug durch das von Höhen und Tiefen geprägte Leben des Ausnahmemusikers. Es kommen Wegbegleiter und Familienmitglieder zu Wort. Als der Film in die Kinos kam, lebte Chet Baker schon nicht mehr.

Pressestimmen

„Ethan Hawke fängt Bakers fragiles Wesen perfekt ein.“ – Daily Telegraph
„Fesselnd und unbedingt sehenswert!“ – Cine Vue
„97 Minuten starke musikalische Atmosphäre.“ – BR Klassik

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken