Abhangdecken kommen in Veranstaltungsräumen mit Unterkonstruktionen zum Einsatz. Im Gegensatz zu den Rohbau-Geschossdecken sind sie oft mehrschichtig. So auch im Bürgerhaus Kostheim.

Zum Glück denken die einen. Die anderen fragen sich, was es mit den turnusmäßigen Kontrollen auf sich hat. Unstrittig unter beiden Gruppen ist aber, dass Vorsorge besser ist und nicht erst etwas passieren muss, damit gehandelt wird. Die Diskussion ändert nichts an der Tatsache, dass der Bürgersaal im Bürgerhaus in Mainz-Kostheim vorübergehend nicht für Veranstaltungen genutzt werden kann. Fest steht, dass an l an der Abhangdecke über der Bühne erhebliche Mängel festgestellt wurden.

Decke muss überprüft werden

Inwieweit der Rest der Halle betroffen ist, ist erst festzustellen, wenn eine Fachfirma Revisionsöffnungen hergestellt hat, wodurch der TÜV die restliche Deckenkonstruktion begutachten kann. Aus dem Rathaus heißt es derweil, dass die Stadt alles daran setze, die Halle so schnell, wie möglich wieder herzustellen und in Betrieb zu nehmen, so Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende in einer Pressemitteilung am Dienstag. Wann das sein wird, lasse sich aber aktuell noch nicht sagen.

Genaues weiß man nicht

Sobald die Deckenkonstruktion begutachtet ist und der Zeitplan feststeht, wird die Öffentlichkeit informiert. „Wir sind uns im Klaren darüber, welche Bedeutung die Halle, nicht zuletzt für die fünfte Jahreszeit hat. Die Vereine müssen wissen, was los ist. Daher werden wir, sobald wir Näheres wissen, die Betroffenen zu einem Informationstermin zusammenrufen“, so Mende abschließend.

Bürgerhaus Kostheim ©2021 Openstreetmap / LH Wiesbaden / Wiesbaden lebt!

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Kostheim lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite vom Bürgerhaus Kostheim finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!