Menu

kalender

September 2020
S M D M D F S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Partner

Browsing Tag Rhine River Rhinos

Die Rhine River Rhinos sind die Rollstuhlbasketballer des SV Rhinos Wiesbaden e.V., einem Sportverein, der erst im September 2013 in Wiesbaden gegründet wurde.
In ihrer ersten Saison 2013/2014 ungeschlagen stiegen die Rhine River Rhinos gleich in die zweite Rollstuhlbasketball-Bundesliga auf. Den Aufstieg setzte das Team von Trainer Marco Hopp for. Mit einem dritten Platz in der Saison 2014/2015  in der zweithöchsten deutschen Spielklasse erreichten die Rhinos einen Achtungserfolg. Ein Jahr später stiegen sie mit nur einer Niederlage in ihrem dritten Jahr nach der Gründung in die erste Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) auf. (Quelle: wikipedia)

Rhine River Rhinos sind startklar

Auch wenn die finanzielle Lücke zum Saison-Auftrakt nicht gänzlich geschlossen werden konnte. Es geht weiter. Wiesbadens Rollstuhl-Bundesliga-Basketballer starten am 26. September in die neue Saison. Zu besuch ist dann die Mannschaft der Baskets 96 Rahden.

EuroLeague und Champions League Spielrunde ist abgesagt

Der Schutz der Athleten hat oberste Priorität. Wenngleich allen die Entscheidung nicht leicht gefallen ist, so ist sie in Anbetracht der Gesamtumstände gut nachzuvollziehen. Der Spielleitung der IWBF Europe seien hier keinerlei Vorwürfe uzt machen, so Rhino-Manager Mirko Korder. Man handele lediglich verantwortungsvoll.

Mit Sieg gegen Hamburg in die Playoffs

Die Rhine River Rhinos schließen die Hauptrunde mit einem wahren Sahnetag ab. Mit 55:91 gewinnen die Wiesbadener gegen den direkten Playoffs Konkurrenten BG Baskets Hamburg. In keinem der Viertel gelang es den Hamburgern Wiesbadens Basketbällen die Stirn zu bieten.

Rhinos: Nichts zu holen gegen Hannover United

Bereits vor dem letzten Heimspiel in der Rollstuhlbasektball Bundesliga stand fest. Die Rhine River Rhinos stehen in den Playoffs. Gerne hätten sich Wiesbadens Basketballer aus der Hinrunde mit einem Sieg bei den Fans für die Unterstützung bedankt. Doch das Misslang, im ersten Playoff-Spiel gelingt das – vielleicht.

Pokal-Aus für Wiesbadens Rhine River Rhinos

Für die Rhine River Rhinos gab es am Sonntag gegen Serienmeister RSV Lahn-Dill im DRS Pokal Viertelfinale nichts zu holen. Mit 83:45 (24:16 | 21:9 | 18:8 | 20:12) verlieren die Dickhäuter im Hessenderby. RSV Spieler Thomas Böhme erledigte das mit 33 Punkte fast im Alleingang.

Weitere Artikel laden