Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Rhine River Rhinos

Die Rhinos siegen trotz Trauer: Wiesbaden verteidigt Spitzenplatz

Die Rhine River Rhinos aus Wiesbaden behaupten ihre Spitzenposition in der 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga mit einem überzeugenden 58:35-Sieg gegen den BBC Münsterland.

Volker Watschounek 3 Monaten vor 0

Nicht nur ein Sieg: Eine Hommage Rollstuhlbasketball-Rhinos-Urgestein Marco Hopp, der diese Woche verstorben ist.

Die Rhine River Rhinos setzen ihre Erfolgsgeschichte in der 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga fort und gewinnen gegen den BBC Münsterland mit 58:35. Doch die Gedanken der Spieler und Fans sind nicht nur beim Spiel, sondern auch bei Marco Hopp, einem der prägenden Köpfe des Rollstuhlbasketballs.

1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga, 17. Spieltag


Füchse Hannover United vs. Rhine River Rhinos
58:35 (14:8, 26:18, 45:21)

Für die Rhine River Rhinos punkteten: Nico Dreimüller (17 Punkte/1 Dreier), Arinn Young (16), Michael Paye (14), Mojtaba Kamali (6), Kei Akita, James Palmer (je 2), Gijs Even (1), Lui Puisand, Christopher Huber

Rhinos überzeugen mit starkem Auftritt auf und neben dem Feld Zunächst stand die Trauer um Marco Hopp, der letzte Woche verstorben war, im Mittelpunkt, bevor der Ball überhaupt ins Spiel kam. Marco Hopp, langjähriger Pressesprecher der Rhinos und eine Ikone des Rollstuhlbasketballs, wurde von Spielern, Fans und Verantwortlichen in einer bewegenden Schweigeminute geehrt. Sein Vermächtnis bleibt unvergessen.

Solider Sieg trotz schwerem Verlust

Die Rhine River Rhinos setzen gegen den BBC Münsterland nicht nur sportlich ein Zeichen, sondern zeigen auch eine beeindruckende Teamleistung. Spielertrainer Michael Paye lobt die Team-Mentalität und betont die Bedeutung eines jeden einzelnen im Kampf um den Erfolg. Trotz des schweren Verlusts bleibt das Team fokussiert auf die bevorstehende Playoff-Phase und die Herausforderungen, die noch kommen.

Kommende Herausforderungen

Mit dem Sieg im Rücken und der Erinnerung an Marco Hopp im Herzen bereiten sich die Rhine River Rhinos auf ihr letztes Spiel der regulären Saison vor. Eine wichtige Paralympics-Qualifikation steht bevor, doch zuvor gilt ihre Konzentration dem ungeschlagenen Tabellenführer RSV Lahn-Dill. Es bleibt spannend, wie sich das Team weiterentwickeln wird und welchen Einfluss Marco Hopps Vermächtnis auf die Zukunft des Rollstuhlbasketballs haben wird.

Tabelle Rollstuhlbasketball, 2023.2024, 17. Spieltag

#MannschaftSp.SNPunktePkt.
1RSV Lahn-Dill171701302:88934
2RSB Thuringia Bulls171431379:92128
3Rhine River Rhinos Wiesbaden171341067:87526
4Hannover United171161174:94322
5Doneck Dolphins Trier17891101:121816
6RBC Köln 99ers17891091:116716
7RBB München Iguanas17710897:110314
8BBC Münsterland17512991:109110
9BSC Rollers Zwickau17215857:12574
10ING Skywheelers17017858:12530

Foto oben ©2024 Ana Sasse

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Klarental lesen Sie hier.

Die Internetseite der Rhine River Rhinos finde Sie unter rhine-river-rhinos.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.