Vier Buchstaben, eine Jahreszahl und die Unterschrift: Motivwahl leicht gemacht und aus dem vollen Schöpfen. Freuen wir uns beim Wasserglas auf viele kreativen Kinder-Vorschläge. 

Wie, ob und unter welchen Bedingungen in diesem Jahr in der hessischen Landeshauptstadt zwischen Landtag, Rathaus, Marktkirche und dem Dern’schen Gelände an der längsten Theke der Welt gefeiert wird, ist noch nicht ausgemacht. Ganz gleich wie es aussieht: ESWE Versorgung ist mit dabei: Seit Jahrzehnten erfrischt der Wiesbadener Energiedienstleister die Besucher nicht nur mit kostenlosem Wasser. Zum Fest bringt ESWE auch jedes Mal ein individuelles, streng limitiertes Wasserglas heraus, das sich längst zum begehrten Sammelobjekt entwickelt hat.

„Dabei haben uns schon immer die tollen Einsendungen begeistert, die wir von Kindern und Jugendlichen bekommen haben.“ –  Ralf Schodlok, Vorstandsvorsitzende der ESWE Versorgungs AG

Der Vorstandsvorsitzende der ESWE Versorgungs AG lässt es sich nicht nehmen, in jedem Jahr als Jurymitglied bei der Auswahl des schönsten Motivs dabei zu sein. In diesem Jahr rücken wir junge Künstlerinnen und Künstler bewusst in den Vordergrund unserer Aktion. Schülerinnen und Schüler leiden nämlich ganz besonders unter den Maßnahmen der Pandemiebekämpfung. Mit einem Wettbewerb möchten wir alle fordern und fördern, die Spaß am Malen und Gestalten haben.

„Als Preis loben wir für den ersten Platz ein Preisgeld von 500 Euro und zwei Kästen voller Gläser aus. Auf die oder den Zweitplatzierten warten 250, auf die oder den Drittplatzierten 150 Euro.“ –  Ralf Schodlok, Vorstandsvorsitzende der ESWE Versorgungs AG

Teilnehmen können alle Schüler der Klassen 5 bis 13. Das Motiv kann, muss aber nicht, eine Verbindung zu Wasser und/oder Wiesbaden zeigen. Es soll die Jahreszahl 2021, das ESWE-Logo und die Unterschrift der Künstlerin bzw. des Künstlers tragen. Ganz wichtig: Gedruckt wird in sechs Echtfarben, also bitte die Farbwahl einschränken. Das Bild wird dann auf 3000 Gläsern zu sehen sein.

Eine Vorlage lässt sich herunterladen unter www.eswe-versorgung.de/termine-und-events/wasserglas.

Termin vormerken

Entwürfe bitte einsenden per Mail an wasserglas@eswe.com oder per Post an ESWE Versorgungs AG, Unternehmenskommunikation, Betreff: Wasserglas 2021, Konradinerallee 25, 65189 Wiesbaden. Einsendeschluss ist der 31. Mai.

Hinweis

Noch ist die Rheingauer Weinwoche geplant für die Zeit vom 13. bis zum 22. August. Sollte sie Corona-bedingt ausfallen müssen, wird das ESWE-Wasserglas wie im vergangenem Jahr trotzdem produziert und im ESWE Energie CENTER auf der Kirchgasse 54 zu haben sein. Der Reinerlös geht wie gewohnt an einen guten Zweck.

Weitere Informationen aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zur Rheingauer Weinwoche finden Sie unter ww.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!