Der Garten und Balkone sind das Reiche von Tier-Skulpturen. Sie sind filigran und mit viel Aufwand aus Glas, Ton oder Metall gestaltet – oder mit Handgeschick in der Fasanerie von Kinderhänden geschaffen.

Es gibt viele Möglichkeiten Tierskulpturen zu gestalten und Kinder im Kindergartenalter lassen schon mit Karton, Papier, Pappmaché, Servietten, Bastelfilz, Modelliermasse, Häkelgarn, Stempel und vielen anderen Materialien ihrer Fantasie freien Lauf. Die Naturpädagogin Scarlet Adrian erklärt in der Fasanerie Wiesbaden, worauf es dabei ankommt.

Fasanerie, kurzgefasst

Kreativ Werkstatt – „Kleine Eulchen aus Ton“, für Kinder ab 4 Jahre
Wann: Sonntag, 23. Juni 2019, 10:00 bis 12:00 Uhr
Wo: Tier- und Pflanzenpark Fasanerie, Wilfried-Ries-Str. 22, 65195 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Kosten: 5,00 Euro Unkostenbeitrag

Der Treffpunkt ist am Haupteingang der Fasanerie. Anmeldungen und Rückfragen werden von Scarlet Adrian unter Telefon (0611) 4090393 entgegengenommen.

Wer Eulen aus Ton basteln möchte, ist in der Kreativ Werkstatt richtig. Wer es selbst daheim einmal ausprobieren möchte, kann gerne unserer Anleitung folgen. Für unsere Ton-Eulen haben wir eine feste Kugel aus Ton geformt und dieses anschließend mit einem Schaber ausgehöhlt. Als nächstes müssen dann Einzelteile wie Füße, die Augen, die Nase, die Ohren und die Flügel hergestellt werden.

Eine Eule entsteht

Nachdem die Füße geformt sind, werden sie an der Kugel befestigt. Die Augen entstehen ebenfalls aus Ton. Hierfür sind zwei verschieden große, runde, flache Platten zu kneten. Natürlich können diese auch später nur angemalt werden. Dreidimensional wirken Augen aber besser. Mit einem Schaschlik-Spieß werden die Augenlöcher in der Mitte der kleineren Platte markiert und anschließend Linien auf der unteren Platte (rund um die kleinere Platte herum) im Kreis gezogen. … Mehr verraten wir jetzt nicht nicht. Wenn Sie möchten, wie es weiter geht, der schreiben Sie uns bitte an redaktion@wiesbaden-lebt.de oder besucht die Kreativ Werkstatt im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie. Dort gibt es nicht nur zum Eulen basteln jede Menge Tipps. (Bild: ©2019 Flickr Kai Schreiber CC-BY-SA-2.0)

Weitere Nachrichten aus der Fasanerie lesen Sie hier.

Zur offiziellen Webseite des Förderverein der Fasanerie.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!