183 Impfdosen sind bis jetzt verteilt worden. Vollständig geimpft sind rund 76 Prozent der Bevölkerung. Mobile Impfteams helfen, die schwächsten zu schützen.

Man kann es nicht häufig genug betonen: Impfen ist eine der bedeutendsten Entdeckungen der Menschheit. Die  Form der Prävention hilft geimpfte Personen unmittelbar vor schwerwiegenden Infektionskrankheiten zu schützen. Ihr Gegner: Impfmüdigkeit. Am Ende entscheidet jeder selbst, und wahrscheinlich so lange vom eigenen Egoismus gesteuert, bis persönliche Betroffenheit sich einmischt. Wiesbaden lebt fragt: Schon geimpft? Nein? Dann ist es gut zu Wissest, das weiterhin Mobile Impfteams unterwegs sind.

Anmeldung für häusliche Impfungen

Das Gesundheitsamt weist wegen vermehrter Nachfragen darauf hin, dass es die mobilen Impfteams weiterhin gibt, und Bürger mit Handicap nach wie vor die Möglichkeit haben, für ihre Impfung einen Termin für einen Hausbesuch mit Impfung vor Ort vereinbaren zu vereinbaren.

Termin vereinbaren

Unter Telefon +49 611 319292 können Sie montags bis freitags von 8:30 bis 15:30 Uhr telefonisch einen Impf-Termin vereinbaren. Elektronisch ist das auch per E-Mail möglich. Bitte richten Sie hierfür eine Mail an impftermin@wiesbaden.de. Bei der Anmeldung zu einer häuslichen Impfung per Mail wird darum gebeten eine Rückrufnummer sowie Vor-, Nachname und Geburtsdatum anzugeben. Soll ein Termin für eine Auffrischungsimpfung (Booster-Impfung) vereinbart werden, werden außerdem das Datum der letzten Impfung sowie Informationen zu den bisher verwendeten Impfstoffen benötigt.

Impftermin Online vereinbaren

Rund um die Uhr können Termine zur häuslichen Impfung zudem über den Online-Kalender der Stadt Wiesbaden Terminbuchung angemeldet werden. Dort folgt man den Aufforderungen des Portals und wählt im dritten Abschnitt die Dienstleistung „Häusliche Impfung“ aus. Nach Abschluss der Anmeldung wird man zur Terminbestätigung durch eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter des Gesundheitsamtes angerufen, der weitere individuelle Planungen bespricht.

 

Alles Wissenswerte sowie weiterführende Informationen zur Corona-Schutzimpfung findet man darüber hinaus auf Impfen und Impfstationen | Landeshauptstadt Wiesbaden.

Foto: ©2021 DoroT Schenk Pixabay

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Aktuelle Cornona-Informationen aus Hessen gibt es online unter www.hessen.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!