Menu

kalender

Oktober 2019
S M D M D F S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Partner

Nachricht

Wiesbaden lebt! Sport-, Kultur-, und Wirtschafts-Nachrichten sowie Nachrichten aus den Bereichen Gesellschaft und Gesundheit stehen für die lebenswerte Metropole … Ausschließlich online zu berichten, fällt nicht immer leicht. Restriktionen, die sich Wiesbaden lebt! selbst auferlegt hat – Themen, Textlängen, ausdrucksstarke Bilder – machen uns die Arbeit nicht einfacher.
Einige Meldungen finden gar nicht den Weg auf die Webseite. Kurz und Knapp, berichten wir trotzdem darüber – auf unserem Facebook-Kanal. Dort publizieren wir alles, was an uns herangetragen wird. Die einzige Restriktion ist die liebe Zeit. Wer über alles informiert sein möchte, dem empfehlen wir, uns auch auf der Seite www.facebook.com/wiesbadenlebt2015/ zu folgen. Der Vorteil liegt auf der Hand. Auf Facebook werdet ihr bestens informiert. Denn alle Nachrichten, die im Internet auf der Seite www.wiesbaden-lebt.de erscheinen, werden auch dort veröffentlich: Umgekehrt gilt das nicht.

Jahrbuch, Wiesbaden in Zahlen

Erstmals sind seit Jahren wieder mehr Personen aus Wiesbaden weg- als zugezogen, der Wanderungssaldo beträgt – 180. Damit lebten Ende des Jahres 201 in Wiesbaden 290560 Menschen. 36 Prozent der Wiesbadener sind in der Stadt geboren. Dazu zählen die 3000 Neugeborenen In 2018.

Baustellen, Sperrungen und Behinderungen im Oktober

Gefühlt eben erst vorbei, sind schon wieder Ferien. Das bedeutet, es wird wieder kräftig gebuddelt. Schließlich wurde Rom ja auch nicht an einem Tag erbaut. Im Oktober kommt es nicht nur in der Burgstraße zu Baumaßnahmen. Ab dem 7. Oktober wird etwa turnusmäßig der Brückenkopf in Mainz-Kastel gereinigt.

Weniger Grippe-Fälle in Wiesbaden

Unterschätztes Risiko! Obwohl eine Grippe in den vielen Fällen ohne Folgen ausklingt, sterben jedes Jahr mehr Menschen als gedacht in Folge einer Grippe-Infektion. Ein Hoch erreichte die Zahl in der Grippe-Saison 2017/2018. Es waren 25.100 Menschen.

Deutschlandwetter im September 2019

Hessen war im September 2019 neben Thüringen mit 13,7 °C (13,2 °C) das zweitkühlste Bundesland. Die Niederschlagsmenge summierte sich auf knapp 55 l/m² (57 l/m²) und die Sonnenscheindauer auf nahezu 170 Stunden (142 Stunden).

Weitere Artikel laden