2017 ist für die Umweltkampagne „Sauberhaftes Hessen“ ein besonderes Jahr: Vor 15 Jahren startete die Kampagne gegen gedankenloses Vermüllen des öffentlichen Raums.

Verpackungen, To-go-Becher oder Flaschen: Statt Dinge nach dem Gebrauch im Mülleimer zu entsorgen, werden sie oft achtlos an den Straßenrand oder in die Natur geworfen. Beim „Sauberhaften Schulweg“ sind Schüler und Kindergartenkinder deshalb vom 27. bis zum 29. Juni hessenweit unterwegs, um die Umwelt von diesem Abfall zu befreien. Auch in Wiesbaden gehen 2.458 Kinder und Jugendliche von 20 Schulen mit gutem Beispiel voran und sammeln für ein „Sauberhaftes Hessen“. Parallel dazu findet in der hessischen Landeshauptstadt der „Sauberhafte Kindertag“ statt, bei dem 28 Kitas mit 988 Kindern mitmachen.

 „Beim ‚Sauberhaften Schulweg’ und ‚Sauberhaften Kindertag‘ werden Kinder für das Thema Abfall und Abfallvermeidung sensibilisiert. Sie erleben vor der eigenen Haustür, welche Folgen Müll für die Umwelt hat und lernen so auch ihr eigenes Abfallverhalten zu hinterfragen. Und sie setzen mit der Sammelaktion ein wichtiges Signal für uns alle!“ Cornelia Koch von den ELW (Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden)

Der „Sauberhafte Schulweg“ findet jährlich im Rahmen der Umweltkampagne der Hessischen Landesregierung „Sauberhaftes Hessen“ statt und wird von der Sparkassen Finanzgruppe Hessen-Thüringen unterstützt. Ziel der Kampagne ist es, das Bewusstsein für eine intakte Umwelt, den Wert von Ressourcen und die Wichtigkeit von Abfallvermeidung zu schärfen. Seit 2002 haben jedes Jahr tausende hessische  Bürgern bei unzähligen Sammelaktionen verschmutzte Flächen von Abfällen befreit. 2017 feiert die Kampagne ihr 15-jähriges Jubiläum.

Gewinnspiel „Sauberhaftes Hessen“

Wie in den Jahren zuvor verlost „Sauberhaftes Hessen“ unter den Schulen 25 mal 200 Euro, die von der Ehrenamtskampagne der Hessischen Landesregierung zur Verfügung gestellt werden.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!´

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!