Menu

kalender

Mai 2020
S M D M D F S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Partner

Browsing Tag Fastnacht

Im Rhein-Main-Gebiet existiert eine bunte Vielfalt an Fastnachtstraditionen, die weit in die Geschichte zurückreichen. Die Wiesbadener Fastnacht geht auf 1859 zurück. Viele Orte im Rheingau unterwerfen sich in der Fastnachtszeit symbolisch der Regentschaft eines Prinzenpaares, das „ihren“ Ort in Hessen repräsentiert. Auch in Wiesbaden ist das so. An den zwei dollen Tagen hat OB Gert-Uwe Mende nachdem Verlust des Wiesbadener Rathauses am Samstag zwei Tage lang wenige zu melden. 2020 regieren dann Chantal I. und Marcel I., das Kinderprinzenpaar 2020.
In den letzten Zügen der aktuellen Fastnacht-Kampagne haben sie sich dass auch redlich verdient. Angefangen von der Inthronisierung über zahlreiche Sitzungen wie die große Dacho Prunksitzung, die Sitzung der Fidelen Elf … haben sie viel Präsenz gezeigt, Spaß gehabt – und amüsiert.
Das gilt selbstredend auch für die kommende Straßen-Fastnacht – zusammen mit Sozialdezernent Christoph Manjura werden sie zu einem der Höhepunkte bei Kinderumzug. Auch am Fastnachtssonntag beim großen Fastnachtsumzug durch die Wiesbadener Innenstadt werden Sie mit dabei sein. Wer Montag dann noch immer nicht genug hat, darf gerne zum Umzug nach Frauenstein – oder auch zum großen Rosenmontagsumzug nach Mainz, Köln oder Düsseldorf.

Wiesbaden feiert Fastnacht

Wie in Köln, Düsseldorf und Mainz wird die närrische Zeit auch in Wiesbaden gefeiert. Los geht es mit dem Sturm der Ortsverwaltung Kastel – wenig später stürmen die Kinder in Wiesbadens Innenstadt das Rathaus. Helau, Helau, Helau!

Kneipensitzung im Elefant

Die traditionelle Kneipensitzung fand zum 13. mal im Elefant in der Walramstraße statt. Bei freiem Eintritt gab es keine Tisch- oder Platz-Reservierung, da hieß es für alle pünktlich anzukommen.

Weitere Artikel laden