Die Sensation ist perfekt! Die Kultband SAGA kommt im Rahmen ihrer Abschiedstour am 27. Oktober auch nach Wiesbaden – zum inzwischen legendären ESWE-Festival „EnergyRock“ in der Christian-Bücher-Halle.

Das Quintett aus Kanada gründete sich 1977, wurde zum Vorreiter des Progressive Rocks. Bis heute hat die Gruppe mehr als acht Millionen Tonträger verkauft und jetzt schlagen die Musiker das letzte Kapitel ihrer Bandgeschichte auf. Zum 40. Jubiläum gaben SAGA im Januar dieses Jahres ihr Karriereende bekannt. Die letzten Shows in Europa sind Geburtstagsfeier und Farewell-Party zugleich! Das sagt auch der Titel: „SAGA 40th Anniversary – The Final Chapter Tour 2017“.

„Auch, wenn es eine bittersüße Erfahrung sein wird, freuen wir uns darauf, in diesem Jahr so viele Fans wie möglich zu sehen, um uns persönlich bei ihnen für ihre Unterstützung zu bedanken.“ – Michael Sadler, SAGA-Frontmann

Mit einem zweiteiligen Set kommt SAGA  im Oktober nach Wiesbadent: Die ersten 45 Minuten werden ein rein akustisches Programm, während die zweiten 90 Minuten in voller Bandstärke aus einer Best-Of-Show mit Songs aus 21 Studioalben bestehen. Fester Bestandteil  sind dabei natürlich SAGA-Klassiker wie „Don’t Be Late“, „On The Loose“, „The Flyer“, „Wind Him Up“, „Humble Stance“ oder „Scratching The Surface“.

Michael Sadler & Co rocken die Bühne

Die Band wird bei „EnergyRock 2017“ in folgender Besetzung auf der Bühne stehen Lead-Vocalist Michael Sadler ist der gewohnt charismatische Frontmann, dahinter stehen die Brüder Ian an der Gitarre und Jim Crichton am Bass und Keyboard, Jim Gilmour ebenfalls dals Keyboarder und Sänger sowie Schlagzeuger Mike Thorne. Der SAGA-Bombast-Sound ist gekennzeichnet von melodiösen, komplexen Klangkaskaden mit staccatoartigen Gitarreneinschüben, orchestralen Keyboards und kraftvollem Gesang.

EnergyRock 2017 in der Christian-Bücher-Halle

EnergyRock 2017 findet am 27. Oktober zum 14. Mal in der Christian-Bücher-Halle statt. Zum Auftakt jagt auch in diesem Jahr die ESWE-Band „Townworker“ durch Höhepunkte der Rockgeschichte: Dieses Mal mit einem „Best of Deutschrock“. Die elfköpfige Truppe begeistert dabei durch fetten Gitarrensound und satte Bläsersätze.

Der Vorverkauf für das legendäre Event hat begonnen! Tickets gibt’s für 20,00 Euro (plus Vorverkaufsgebühr) in Wiesbaden im ESWE Energie CENTER , bei der Ticketbox in der Galeria Kaufhof, im Kundencenter der Rhein-Main-Presse und in Mainz bei der Ticketbox, Kleine Langgasse 4. Sie können sich Ihr Ticket aber auch direkt hier online sichern: www.energy-rock.de.

SAGA-Meilensteine

Die Wurzeln der Band gehen zurück in die Mitte der 1970er Jahre nach Toronto. Jim Crichton und Michael Sadler spielten in einer Progressive Rock-Band namens Truck, die Jim Crichton nach einem Angebot der Band Fludd verließ. – Der erste öffentliche Auftritt fand am 13. Juni 1977 in der Tudors Tavern in Cambridge vor etwa 40 Zuschauern statt.

Sagas Manager Clive Corcoran (Corcoran Busic Management, CBM) trat in Verhandlung mit PolyGram Canada. Saga erhielt einen Vertrag und PolyGram veröffentlichte im Juni 1978 das Debütalbum Saga. – Während der Aufnahmen zum zweiten Album Images At Twilight verließ Peter Rochon die Band und wurde im Dezember 1978 durch Greg Chadd ersetzt. – Kurz vor Erscheinen des dritten Albums Silent Knight gingen Saga als Vorgruppe von Styx erstmals auf Europatour und wurden vom Publikum ebenso gut angenommen wie der Headliner. Die Band startete durch… (Quelle: Wikipedia)

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!