Schafe zählen zu den ältesten Haustieren der Welt und seit diesem Jahr haben sie in der Fasanerie ein Zuhause: einen Schafstall mit Heuboden, in dem Kinder in Bauernhofatmosphäre ihren Spaß haben. Auch bei der Fütterung.

Schafe sind natürliche Rasenmäher und frisches Gras ist ihnen am liebsten. Doch was essen Schafe wenn es kalt wird? Was machen die Tiere im Winter? Wie und wo fühlen sich Schafe wohl? Woher kommt das Sprichwort: Du dummes Schaf!? Fragen über Fragen, die die Naturpädagogen der Fasanerie im Rahmen einer kommentierten Fütterung gerne beantworten.

Fasanerie, kurz gefasst

„Natur erleben“ – Fütterunung der Schafe
Wann: Dienstag, 5. November 2019, ab 14:00 Uhr
Treffpunkt: Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Schafsgehege
Wo: Tier- und Pflanzenpark Fasanerie, Wilfried-Ries-Str. 22, 65195 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: frei

In der Reihe Natur-Erleben in der Fasanerie steht Anfang November das Schaf im Mittelpunkt. Die Naturpädagogin Carolin Dreesmann gibt am  5. November eine kommentierte Fütterung zum Schaf. Anschaulich erzählt sie von Lämmern, von der Aue, dem Widder und dem Hammel – kurz: von der Schafsfamilie. Sie erklärt, welchen nutzen Menschen von den genügsamen Tieren haben – dass das Fleisch und das Fette der Tiere ebenso schmackhaft sind – wie die Milch und der Käse. Kurz: Die Teilnehmer erleben und erfahren bei der Fütterung eine Menge über das Schaf. Ein Tierpfleger füttert die Tiere, während Dressman die Fütterung kommentiert und offen für Fragen ist.

Wissenswertes

Und auch wenn Schafe manchmal alleine stehen, in der Gruppe fühlen sie sich am wohlsten. Und weil Schafe Fluchttiere sind, kann es schon mal vorkommen, dass die ganze Herde geschlossen einem Tier folgt. In Panik geratene fliehende Tiere können sich dabei auch verletzen oder zu Tode trampeln. Ihre Lebenserwartung hängt auch von der Abnutzung der Zähne ab. Ihr Höchstalter beträgt aber 10 bis 12 Jahre. Mutterschafe werden meist nur 5 bis 6 Jahre alt.

Weitere Veranstaltungen im November in der Reihe Natur erleben sind am 10.11. „Vogel-Imbiss“ und am 17.11. „Tierische Superhelden“.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Kohlheck lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Tier- und Pflanzenpark Fasanerie finden Sie unter fasanerie.net

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!