Imfstationen bleiben bis zum 30. September geöffnet. Corona Hotline ist an den Wochenenden nicht mehr besetzt. Die Öffnungszeiten werden an den Bedarf angepasst: auch im Luisenforum.

Die Impfstation im Luisenforum hat ab Montag, 16. Mai, neue Öffnungszeiten. Wie gewohnt ist sie montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Mittwochs ist sie zukünftig von 11:00 bis 19:00 Uhr geöffnet und nicht wie bisher von 12:00 bis 20:00 Uhr.

Neue Öffnungszeiten

Da in den vergangenen Wochen nur noch wenige Bürger die Impfstation mittwochs zwischen 19:00 und 20:00 Uhr besucht haben, hat der Verwaltungsstab beschlossen, die Öffnungszeiten zu verschieben. Auch die Öffnungszeiten der Corona-Servicehotline des Gesundheitsamtes werden an die gesunkene Nachfrage angepasst. Bürger, die Fragen rund um das Coronavirus haben, erreichen die Hotline unter (0611) 312828 – montags bis freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr. Da es samstags und sonntags zuletzt nur noch Anrufe im einstelligen Bereich gab, ist die Hotline zukünftig samstags und sonntags nicht mehr erreichbar.

Ohne Termin impfen lassen

Nach wie vor gilt: Die Impfstationen im Luisenforum und in der DKD Helios Klinik sollen mindestens bis zum 30. September geöffnet bleiben. In der DKD können sich Bürger montags von 13:00 bis 16:00 Uhr und mittwochs von 9:00 bis 13:00 Uhr sowohl mit mRNA-Impfstoff (Biontech) als auch mit dem rekombinanten Proteinimpfstoff Novavax impfen lassen. Kinder und Erwachsene werden dienstags von 9:00 bis 13:00 Uhr sowie donnerstags und freitags von 13:00 bis 17:00 Uhr mit mRNA-Impfstoffen geimpft. Für alle Impfungen in der DKD wird ein Termin benötigt. Termine können unter (0611) 319292 oder online unter wiesbaden.de/coronavirus vereinbart werden. Im Luisenforum können sich Bürger ohne Termin impfen lassen.

Mobile Impfteams für ältere

Zusätzlich zu den stationären Angeboten sind weiterhin mobile Impfteams unterwegs. Sie führen Impfaktionen in Einrichtungen der Alten- und Pflegehilfe, Gemeinschaftsunterkünften und Wohnheimen durch. Sie werden auch für Hausbesuchen bei Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen eingesetzt. Termine für einen Hausbesuch können entweder unter Haus (Impfen und Impfstationen) oder ebenfalls über die Hotline (0611) 319292 vereinbart werden. Auf der städtischen Homepage stehen auch weitere Informationen rund um Corona-Impfungen zur Verfügung.

Impftermin gleich vereinbaren

Sollte das iFrame nicht Terminbuchungen Wiesbaden nicht geladen werden, besuchen Sie bitte die unter dtms.wiesbaden.de/DTMSTerminWeb.

Foto oben ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier

Eine Übersicht mit Teststellen in Hessen findet Sie unter www.corona-test-hessen.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!