Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
„Filme im Schloss“ zeigt „Annette“

„Filme im Schloss“ zeigt „Annette“

Düstere Liebeskomödie mit Marion Cotillard und Adam Driver in den Hauptrollen: „Filme im Schloss“ zeigt am 13. Mai das neue englischsprachigen Filmmusical des französischen Regisseurs Leos Carax „Annette“. Ein Film, bei dem die Witze im Sterben liegen.

Volker Watschounek 2 Jahren vor 0

Ein formvollendet inszeniertes gar unromantisches Musical. Henrys düsterer Charakter lässt wenig Gutes ahnen, wie die Paparazzi der Yellow Press, die ihn und seine Frau belagern.

Mit Bademantel und Boxer-Shorts auf die Bühne schlurfen und dem Publikum seine Unlust am Lustig-Sein kund tun – das ist das Erfolgsrezept von Henry McHenry im Los Angeles der Gegenwart.

Filme im Schloß, kur zgefasst

Filmvorführung: „Anettte“ 
Wann: Freitag, 13. Mai 2022, 20:00 Uhr
Wo: Deutsche Film- und Medienbewertung, Schloß Biebrich ,  Rheingaustraße 140, 65203 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: 6,00 Euro

Vorbestellungen sind unter www.filme-im-schloss.de, E-Mail info@filme-im-schloss.de sowie Telefon (0611) 840766 und 313641 möglich..

Der für seinen wilden Humor bekannte Stand-up-Comedian und seie Frau die international erfolgreiche Opernsängerin Ann erscheinen nach außen hin als glückliches Paar. Die Geburt ihres ersten Kindes, Annette, stellt das Leben der beiden aber auf den Kopf. Das kleine Mädchen hat ein geheimnisvolles Talent und erwartet ein außergewöhnliches Schicksal.

Preisgekrönt

Ein rauschhaftes, furioses Meisterwerk, das von der Musik der Art-Pop-Pioniere Sparks getrieben wird und durch seine ungewöhnliche Inszenierung subtile Zwischentöne erfährt. Mit Adam Driver und Marion Cotillard herausragend besetzt, eröffnete der Film Annette das Festival von Cannes 2021, wo er mit dem Preis für die beste Regie ausgezeichnet wurde.

Annette – ein knalliges und intensives Drama voller mitreißender Musik, mit Momenten eindringlicher Schönheit und trockenem, absurdem Humor. Der Film erhielt 2022 den César, die höchste Filmauszeichnung Frankreichs, in fünf Kategorien: Beste Regie, Beste visuelle Effekte, Beste Filmmusik, Bester Schnitt und Bester Ton. Gezeigt wird die englische Originalversion mit deutschen Untertiteln.

Faktencheck

Drama aus dem Jahr 2021; Produktionsland: Frankreich, Belgien, Deutschland, USA; Regie: Leos Carax; Länge: 140 Minuten; FSK: ab 12 Jahre; Kinostart: 16. Dezember

Internetseite zum Film: annette-derfilm.de

Foto oben ©2018 Universal Pictures

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Biebrich lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zum Internationalen Trickfilmfestival finden Sie unter www.filme-im-schloss.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.