Wer über Kopfschmerzen plagt, hat zu viel Energie im Kopf. Wer über klagt, zu viel … Das ist die Basis der asiatischen Massage-Kunst. Das Energie bei jedem Handdruck fließt, wissen aber nicht nur Asiaten. „Panta Rhei!“

Kommt die ausgezeichnete und internationale Massage-Szene zusammen, wird mit verbundenen Augen, auf dem Kopf stehend oder mit verschiedenen Hilfsmitteln massiert. Andere setzen auf feinem Druck auf hunderte von Pressurpunkten entlang der zehn Energielinien. Ganz gleich welche Massage-Technik Sie bevorzugen –  die Vielfalt einmal sehen und kennenlernen, das können Sie von Freitag bis Sonntag im Thermalbad Thermalbad Aukammtal.

Thermalbad Aukamm, kurz gefasst

Casa del Silencioentspannen und genießen
Wann: Freitag, 15. März 2019, von 18:00 bis 24:00 Uhr
Wo: Thermalbad Aukamm, Casa del Silencio,  
Eintritt: 20,00 der Saunabereich und 24,00 Euro Bad
Massage: 79,00 Euro anstelle von 60,00 Euro für eine Ganzkörpermassage

Sechs Welt- und Europameister massieren am Freitag ab 12:00 Uhr, am Samstag ab 11:30 Uhr und am Sonntag ab 10:30 for den guten Zweck. als Gast können Sie zwischen einer Ayurveda-, einer Shiatsu- oder Thai-Massage wählen – sich für eine Hot Stone oder gezielt ostheopathische 50-minütige Ganzkörpermassage   entscheiden. Höhepunkt des Events wird die Massage-Show am Sonntagnachmittag. Hier werden die Therapeuten ihre jeweilige Königsdisziplin, darunter LomiLomi, Bodyworks, Thai oder Fire-Massage, demonstrieren. Die Umsätze aus den Massagen klommen anteilig mit den Trinkgeldern komplett der Organisation Bärenherz und damit einem guten Zweck zu Gute.

Wir sind überaus froh, dass so viele Hochkaräter zugesagt haben und die Idee unterstützen. Die Vorbereitungen sind in den letzten Zügen und wir sind überzeugt, dass uns drei ereignis- und erlebnisreiche Tage bevorstehen.“ – Petra und Gligoris Voltis

Das Event-Wochenende entstand auf Initiative der Betreiber des im Thermalbad befindlichen Massagestudios Casa del Silencio. Inhaber Gligoris Voltis gewann zuletzt selbst bei der Weltmeisterschaft im Juni in Kopenhagen die Bronze-Medaille in der Kategorie Wellness-Massage. Gemeinsam mit seiner Frau Petra, die als Geschäftsführerin fungiert, wurde die Idee des Charity-Events entwickelt und Schritt für Schritt organisiert. Und das Teilnehmerfeld kann sich sehen lassen: Anna Psatha aus Griechenland, Europa-Meisterin und Assistant Spa Manager Casa del Silencio; Violeta Munteanu aus Belgien, Europa-Meisterin; Sabah Arbia aus Belgien, Europa-Meisterin; Tamir Gal aus Israel, Weltmeister; Constantin Roman, Dänemark/Rumänien Europa-Meister; Iulian Motoc aus Rumänien, Kampfrichter und Inhaber der größten Massage-Akademie in Rumänien/Sibiu Herrmannstadt; Dragan Radu aus Rumänien, Teilnehmer Europa-/Weltmeisterschaft; Jeppe Tengbjerg aus Dänemark (Präsident der International Massage Association).

„Wir begrüßen die Initiative. Die Veranstaltung ist eine Bereicherung für das Thermalbad und unterstreicht einmal mehr die Qualität von ‚Casa del Silencio‘. Es ist sicher nicht ganz leicht, all die renommierten Therapeuten für eine Veranstaltung zu gewinnen.“ – Eric Alberti, stellvertretende Betriebsleiter von mattiaqua

Wenn alle Termine am Ende belegt sind und die internationalen Stars der Massage-Szene 6 x 6 die Stunde Hand anlegen, wird passend zum ersten Advent eine schöne Spendensumme zusammen kommen. Den Löwenanteil werden dabei höchstwahrscheinlich die Trinkgelder bilden – schließlich müssen die Kosten für das Event getragen werden. Welche Summe am Ende auf dem Scheck steht, wird sich bei der Übergabe des Spendenschecks zwischen 17:00 und 18:00 Uhr zeigen. Bild ©2019 Nick Webb / Flickr / CC BY 2.0)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Sonnenberg lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Massage-Wellness-Praxis finden Sie unter www.casadelsilencio.de.

 

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!