Die Rheingauer Weinwoche Light hat am 23. Juli eröffnet. Zwölf Tage werden auf dem  Kranzplatz und vor den Kurhauskolonnaden zu Wein kulinarische Köstlichkeiten und Musik serviert.

Normalerweise ist der Schlossplatz zur Eröffnung der Rheingauer Weinwoche proppenvoll. Wer einen guten Platz haben möchte, braucht gutes Sitzfleisch. Spätestens zu den Grußworten des Oberbürgermeisters und des Bürgermeisters waren zuletzt die Zugänge wegen des großen Menschenandrangs gesperrt. Nicht im letzten Jahr und auch nicht in diesem Jahr. Die Rheingauer Weinwoche waren bereits im Frühjahr. Unter dem Titel Weinprobierstände hat Wiesbaden dezentral die Rheingauer Weinwoche Light auf den Weg gebracht. Zwölf Winzer an sechs Probierstände sorgen seit Donnerstag dafür, dass in der Stadt an den nächsten drei Wochenenden – jeweils von donnerstags bis sonntags, von 16:00 bis 23:59 – Weinfest-Atmosphäre herrscht.

Gelungener Start

Der Auftakt am Donnerstagabend ist gelungen. Auch ohne großem Tam Tam scharten die ersten Gäste vor 16:00 Uhr mit den Sohlen auf dem Rasen oder dem Asphalt. Schnell den QR-Code einscannen oder einen Kontaktbogen klassisch mit der Hand ausfüllen, und gleich den ersten Wein bestellen. Gläserweise. Einen Flaschenverkauf sollte es anfangs an den Kurhauskolonnaden nicht geben. Die Stadt befürchtete, dass sich Gäste etwa auf dem Bowling Green niederlassen und dort einen lauschigen Abend mit einer Flasche Wein ausklingen lassen. Bei der Frage eines Winzers, wer denn kontrolliere, dass die Flasche nicht aus dem Supermarkt oder von daheim sei, war das Thema ad acta gelegt. Ob der Wein vor den Kurhaus-Kolonnaden am Ende des ersten Abends mehr flaschenweise oder glasweise geflossen ist – lassen wir offen.

Die Weinprobierstände gegenübergestellt: Mehr Platz scheint es auf dem Kranzplatz zu geben. Wir haben nicht nachgemessen. Die Weinstände selbst sind so wie im vergangenen Jahr. Traditionell rund eben – eine Art Oktagon. Ganz im Stil der Rheingauer Weinwochen. Fast. Einer sticht heraus, oder waren es zwei? Verteilen sich die Leut‘ auf dem Kranzplatz weitläufig, geht es vor dem Kurhaus kuscheliger zu. Mit Blick auf den Imbissstand auch etwas hochwertiger. Irgendwie schicker halt. Den Kosten Nutzen Vergleich haben wir ersten Abend noch hinten angestellt. Vielleicht ist das ja auch gar nicht nötig. Vielleicht verratet Ihr uns Euere Meinung am Seitenende bei den Kommentaren.

Belegungsplan für die Weinprobierstände

Kurhaus-Kolonnaden

22. Juli – 25. Juli
Weingut Stefan Keßler
Weingut Ernst Rußler

29. Juli – 1. August
Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach
Weingut Prinz von Hessen

5. August – 8. August
Weingut August Eser
Weingut Hamm

Kranzplatz

22.07. – 25.07.2021
Weingut Karl-Werner Faust
Weingut Johannes Ohlig

29. Juli – 1. August
Weingut Meine Freiheit
Weingut J. Koegler
Ecovin-Rheingau

5. August – 8. August
Weingut Schönleber-Blümlein
Konrad Valentin Müllersche Weingutsverwaltung

Impressionen vom Kranzplatz

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Impressionen von den Weinprobierständen

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Foto oben ©2021 Weinprobierstand Kurhauskolonnaden RMCC – Volker Watschounek

Alle Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Rheingauer Weinwochen finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!