Der Calisthenics-Park bietet allen ohne Vereinsbindung und  kostenfrei die Möglichkeit mit dem eigenen Körpergewicht Outdoor seine Muskeln zu Kräftigen.

Egal ob Bewegungsmuffel oder ambitionierter Sportler, ob Jung oder Alt: In dem neuen Calisthenics-Park, einem Teilbereich des Kinderspielplatzes in der Prießnitzstraße, in Wiesbaden Biebbrich hat ab sofort jeder die Möglichkeit, seine Fitness ganz ohne Vereinsbidnung zu verbessern. Der Park wurde mit Mittel in Höhe von 95000 Euro aus dem Handlungsprogramm Jugend Ermöglichen finanziert, so Wiesbadens Sozialdezernent Christoph Manjura bei der offiziellen Freigabe.

 „Der neue Calisthenics-Park belegt, wie zeitnah die Verwaltung – ein dezernats- sowie ämterübergreifendes Vorhaben – durch eine sehr gute und effiziente Zusammenarbeit umsetzen kann.“ – Christoph Manjura

Als Fläche für den neuen Calisthenics-Park wurde ein kleiner Bereich des Kinderspielplatzes in der Prießnitzstraße am Schlosspark Biebrich geopfert. Das ist aus sich des Sozialdezernenten daher zu vertreten, weil in der direkten Umgebung zwei weitere und größere Spielplätze vorhanden sind. Insgesamt ist der Bereich aufwertend zu sehen – bietet er Jugendlichen des Quartiers nach den Umbauarbeiten doch einen Freiraum zum Trainieren und zum Aufenthalt.

„Ein besonderer Dank gilt Johannes Jäger und André Deeg vom Amt für Soziale Arbeit für die durchgeführte Jugendbeteiligung. Aber auch bei Gabriele Wolter, Leiterin des Grünflächenamtes, und ihrem Kollegen Stefan Hoffmann möchte ich mich für die erneute und erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken.“ – Christoph Manjura 

Zur Ausstattung des Calisthenics-Park gehören Klimmzugstangen, eine Hangelleiter, eine Sprossenwand, Dip-Barren sowie Liegestützbarren. Die standortgebundenen Fitnessgeräte sind robust aus Edelstahl gefertigt und auf einem wasserdurchlässigen orange eingefärbten stoßdämpfendem EPDM-Fallschutz eingebaut. Den 100 Quadratmeter großen Platz können bis zu 20 Sportlerinnen und Sportler gleichzeitig nutzen. Des Weiteren wurden drei Fahrradanlehnbügel und ein großer Müllbehälter aufgebaut. Die vorhandenen Bänke und der Picknick-Tisch wurden aufgearbeitet. Die Platz- und Rasenflächen wurden ebenfalls komplett erneuert.

Bild oben ©2022 v.l.n.r. Johannes Jäger, Gabriele Wolters, Christoph Manjura, André Deeg, Heike Denne, Dorothée Andes-Müller und Helmut Fritz

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Biebrich lesen Sie hier.

Calisthenics: Eine Auswahl guter Übungen für den Einsteiger finden Sie unter www.fitforfun.de

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!