Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Ast- und Baumbruch durch Schnee blockiert Landstraße

Achtung Baumbruch: Hessen Mobil appelliert an Verkehrsteilnehmende

Der Winter hat Hessen im Griff, und die Straßen sind immer noch nicht vollständig überprüft. Hessen Mobil warnt vor möglichen Gefahren durch Ast- und Baumbruch entlang der Straßen, insbesondere in Gebieten wie dem Rheingau-Taunus-Kreis, dem Hochtaunuskreis, dem Lahn-Dill-Kreis und dem Odenwald.

Volker Watschounek 3 Monaten vor 0

Schneebruch, oft unterschätzt. Wie aus dem Nichts brechen Bäume zusammen. stürzen Äste auf Autos und Straße.

Mit dem ersten Wintereinbruch in Hessen warnt Hessen Mobil eindringlich vor möglichen Gefahren im Straßenverkehr. Die Winterdienstkräfte sind im Dauereinsatz, dennoch besteht die ernste Gefahr von Ast- und Baumbruch entlang der hessischen Straßen. Besonders betroffen sind der Rheingau-Taunus-Kreis, der Hochtaunuskreis, der Lahn-Dill-Kreis und der Odenwald sowie andere Mittelgebirgsregionen.

Baumbruch

In den betroffenen Regionen fielen unerwartet große Mengen nasser, schwerer Schnee, der zu Astabbrüchen und umstürzenden Bäumen führen kann. Dies stellt eine erhebliche Gefahr für alle Verkehrsteilnehmenden dar, darunter Autofahrerinnen und Autofahrer, Radfahrerinnen und Radfahrer sowie Fußgängerinnen und Fußgänger.

Kurzzeitige Straßensperrungen

Seit gestern sind die Mitarbeitenden der Straßenmeistereien in Hessen im Einsatz, um das gesamte Streckennetz auf Verkehrssicherheit zu kontrollieren. In Zusammenarbeit mit den örtlichen Feuerwehren, der Polizei und dem THW werden umgestürzte Bäume und Äste von den Straßen geräumt. Hierbei kann es zu kurzzeitigen Straßensperrungen oder Beeinträchtigungen kommen, wofür Hessen Mobil um Verständnis bittet.

Hessen Mobil empfiehlt allen Verkehrsteilnehmenden heute, auf unnötige Fahrten zu verzichten und sich vor Fahrtantritt einen Überblick über die aktuelle Verkehrslage auf den hessischen Straßen zu verschaffen. Dr. Rupert Pfeiffer, Abteilungsleiter Betrieb und Verkehr bei Hessen Mobil, betont: Trotz des pausenlosen Einsatzes unseres Winterdienstes kann es auf den Straßen rutschig und gefährlich werden. Daher ist es wichtig, das Fahrzeug winterfit zu machen, die Fahrweise an die Witterung anzupassen und auf angepasste Geschwindigkeit sowie ausreichenden Sicherheitsabstand zu achten.

Alle Fotos ©2022 Feuerwehr Wiesbaden 

Weitere Nachrichten aus den Ortsbezirken Mitte lesen Sie hier.

Mehr Informationen zu Ast- und Schneebruch finden Sie im Internet unter mobil.hessen.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.