„Es dämmert der Morgen, ich fahr mit dem Rad – durch die Stadt. Ein Frischer Wind weht frische Luft und ganze Sätze durch die morgenkühlen Plätze. …“

Die Geschichten sollen die Träume seiner Familie versüßen. Und nun hoffentlich die der Wiesbadener. So schreibt es der Frankfurter/Friedberger Poetry Slammer Thorsten Zeller auf seiner Webseite. In seiner neuen Reihe Frischer Wind für Wiesbaden erklärt Zeller auf seine Weise, wie jede und jeder Einzelne in Wiesbaden für frischen Wind sorgen kann.

Ohne Wenn und Aber?

Greift Zeller zur Feder, tanzen auch schon mal Busse zu Algo-Rhythmen. Wenn es um saubere Luft in Wiesbaden geht, lautet seine Empfehlung: “Ganz egal, ob Stickoxid, ob Trick-Oxid: Gegen NOx hilft eben nix, keine Tricks und keine Sachen, nur, wenn wir hier Dinge anders machen.“ So gesehen gewinnt Poetry Slammer Thorsten Zeller dem Ganzen positives ab – da kommt dann auch etwas Leichtigkeit ins Spiel.

Anders machen

Im Rahmen der städtischen Kampagne Frischer Wind für Wiesbaden erklärt Zeller, was wir  tun können, um die Belastungen durch schädliche Stickoxide in den Griff zu bekommen. Er spricht vom Brötchenholen mit dem Rad, erklärt, wie wir Parkplatzsuchverkehr verringern. Sein Fazit lautet: Ganz egal, ob Stickoxid, ob Trick-Oxid: Gegen NOx hilft eben nix, keine Tricks und keine Sachen, nur, wenn wir hier Dinge anders machen.

Zur Person Thorsten Zeller

Mit Jahrgang 1974 ist er jenseits jeglicher literarischer Nachwuchsförderung. Für Zeller sind Schreiben, Malen und Erzählen schon immer Alltag. Seit 2012 ist er auf Poetry Slam-, Lese- und Kleinkunstbühnen unterwegs. Im Nebenjob ist er Papa zweier kleiner Jungs. 2014 erschien sein erstes Buch Das Reimheim – 24 taktvolle Kopffilme als Adventskalender für die ganze Familie. 2015 gewinnt er unter anderem den Literaturwettbewerb am Timmendorfer Strand – mit dieser, seiner Art, Geschichten zu schreiben und zu erzählen.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!