Menu

kalender

August 2022
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Browsing Tag Sturm

Sturmtief Ignatz hinterlässt seine Spuren

Sturm „Ignatz“ sorgte für zahlreiche Einsätze in Wiesbaden. Allein zwischen 7:20 Uhr und mittags wurden die Wiesbadener Feuerwehren zu 25 Unwettereinsätze gerufen, um Bäume auf Straßen und Gehwegen zu beseitigen und Fahrzeuge frei zu legen. Auch Dächer wurden gesichert.

Wiesbadens Friedhöfe wegen Sturmböen gesperrt

Der Sturm wütet. Was nicht niet und nagelfest ist, wird weggeblasen. Einem Unglück knapp entkommen ist der Besitzer des Mitsubushi. Er wurde in den frühen Morgenstunden unter Bäumen begraben. Weil es noch nicht vorbei ist, gilt: Die Friedhöfe sind geschlossen und liebe nicht in den Park oder Wald gehen.

Wetter: Jetzt wird es stürmisch

Bis sich echte Frühlingsgefühle einstellen, dauert es noch. Die Kälte der letzten Tage hat manche Pflanzen zurückgehalten. Klaus bringt milde Luft nach Deutschland. Ab Donnerstag wird es mit Windspitzen von über 100 km/h turbulent: ein stürmisches Wochenende also.

Sturm Sabine glimpflicher als erwartet

Insgesamt ist das Sturmtief „Sabine“ hat viele Städte deutlich weniger hart getroffen als erwartet. So gibt es glücklicherweise in Wiesbaden keine größeren Schäden zu beklagen. Die in Wiesbadener R+V Versicherung zieht Bilanz: Am Ende sollte die Schadenssumme mit etwa 50 Millionen Euro gedeckelt sein.

Sturm-Warnung: Sabine rauscht heran

Ein Orkantief rauscht am Sonntag aus dem Norden heran und zieht mit Windgeschwindigkeiten von 120 km/h über Hessen und Wiesbaden hinweg. Schäden sind zu befürchten. In der Nacht zum Montag erreicht er die mittleren und südlichen Landesteile. Böen um 120 km/h, lokal sogar bis zu 180 in der Alpenregion sind km/h.

Weitere Artikel laden