Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

3. Liga SVWW empfängt Eintracht Braunschweig.

SVWW: Letztes Heimspiel vor der Winterpause

Wenn heute Abend der SV Wehen Wiesbaden und Eintracht Braunschweig in der BRITA Arena aufeinandertreffen, ist es für beide Seiten ein besonderes Spiel. Der SVWW möchte sich nach einem erfolgreichen Jahr mit einem Heimsieg von seinen Fans verabschieden, – die Braunschweiger Löwen ihr 700. Zweitligaspiel in Wiesbaden mit einem Sieg feiern.

Volker Watschounek 3 Monaten vor 0

Premiere in der 2. Fußball Bundesliga: Der SVWW trifft zuhause auf Eintracht Braunschweig. Die Bilanz aus acht Spielen: Ausgeglichen!

Die Geschichte der Begegnungen zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und dem Eintracht Braunschweig ist von Spannung geprägt. In den letzten Duellen der Saison 2021/22 in der Dritten Liga setzten sich beide Teams jeweils auswärts beim Gegner durch. Jetzt stehen sich die Mannschaften von Daniel Scherning und Markus Kauczinski zum ersten Mal in der 2. Fußball Bundesliga gegenüber

2. Fußball Bundesliga, kurz gefasst

16. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden – Eintracht Braunschweig
Wann:  Freitag, 8. Dezember 2023, 18:00 Uhr
Wo: BRITA-Arena, Berliner Str. 9, 65189 Wiesbaden
Eintritt: ab 10,00 Euro


Google Karte: Zum Start der Navigation in die Karte Klicken

Seit Trainer Daniel Scherning Anfang November das Ruder bei Eintracht Braunschweig übernommen hat, setzt er auf punktuelle Veränderungen. Die Außenbahnspieler Rittmüller und Donkor sind dabei wichtige Stützen, und die Flügel spielen eine zentrale Rolle im Angriffsspiel. Auf die gilt es am Freitagabend zu achten. Insbesondere, weil die Braunschweiger im Kopfballspiel überzeugen und zu den besten Teams zählen, wenn es um die Verteidigung von Gegentoren außerhalb des Strafraums geht. Donkor liefert die meisten Torschussvorlagen und beeindruckt mit Laufleistung, Ballkontakten und Sprintstärke.

Sind Spieler überspielt?

In der Pressekonferenz zum Spiel machte Wiesbadens Trainer Kauczinski kein Hehl daraus, dass er mit der Leistung seines Teams im Spiel gegen Kiel nich zufrieden war. Er betonte, dass es auf dem Spielfeld Verhaltensweisen gab, die ihm missfallen haben. Kauczinski unterstrich die Notwendigkeit, nicht nur personelle Wechsel, sondern auch gegen Braunschweig systematische Veränderungen in Betracht zu ziehen. Des Weiteren erklärte er, dass er gegen Ende der Hinrunde prüfen müsse, ob der ein oder andere Spieler möglicherweise überspielt und müde sei.

Personalplanung

In Bezug auf die Personalplanung muss der SVWW Personal ist festzuhalten, das Antonio Jonjic wieder eine Option für den Spieltagskader ist. Fehlen werden dagegen Keanan Bennetts, Lasse Günther (beide Adduktorenbeschwerden) und Marcus Mathisen (Wadenprobleme). Zudem stehen Max Reinthaler (Innenbandzerrung) und Emanuel Taffertshofer (Leistenbeschwerden) weiterhin nicht zur Verfügung.

2023/2024 | 2. Fußball Bundesliga, 15. Spieltag, Tabelle

# Mannschaft Sp. S U N Tore Pkt.
1 FC St. Pauli 15 8 7 0 29:13 31
2 Holstein Kiel 15 9 2 4 29:23 29
3 Hamburger SV 15 8 4 3 30:20 28
4 Fortuna Düsseldorf 15 8 3 4 34:18 27
5 SpVgg Greuther Fürth 15 8 3 4 24:17 27
6 SV 07 Elversberg 15 7 3 5 24:25 24
7 Hannover 96 15 6 5 4 28:18 23
8 Hertha BSC 15 6 3 6 31:25 21
9 SV Wehen Wiesbaden 15 6 3 6 17:18 21
10 SC Paderborn 07 15 6 3 6 23:27 21
11 1. FC Nürnberg 15 6 3 6 23:31 21
12 1. FC Magdeburg 15 5 4 6 27:24 19
13 1. FC Kaiserslautern 15 5 3 7 26:32 18
14 Karlsruher SC 15 4 5 6 25:26 17
15 Hansa Rostock 15 5 2 8 17:23 17
16 FC Schalke 04 15 5 1 9 27:33 16
17 Eintracht Braunschweig 15 2 2 11 11:29 8
18 VfL Osnabrück 15 1 4 10 14:37 7

Foto oben ©2022 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.