Wenn nicht gerade Wochenende ist, verbringen die meisten ihre Zeit in den Abendstunden im Garten. So stellt sich die Frag, wie Gartenbesitzer ihren Garten gestalten – für die späten Stunden am Tag?

Anregungen für die Gartengestaltung gibt der Gramenz-Ideengarten. Normalerweise tagsüber geöffnet, bietet er Interessierten am 15. Juni ausreichend Gelegenheit, sich im Rahmen des Mondschein-Konzerts mit Sabine Gramenz hinreichend Inspiration zu holen.

Ideengarten, kurz gefasst

Mondscheinkonzert – Der Garten öffnet die Türen
Wann: Samstag, 13. Juli 2019, ab 20:00 Uhr
Wo: Gramenz GmbH, Mittelpfad 3, 65205 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: 8,00 Euro

In seinen geheimnisvollen Stunden des Übergangs vom Dämmern zum Dunklen, vom Bewussten zum Unbewussten, schickt der Ideengarten uns auf seine verwunschene Reise in die Nacht. Die Stille nach der Geschäftigkeit des Tages öffnet Raum und Zeit für die Wanderung der Seele und die Flüge des Geistes. Und ist nicht der Abend des Tages immer auch ein kleiner Abend des Lebens? Welche Wesen begleiten uns auf den nächtlich-verschlungenen Pfaden zur Dämmerung des neuen Morgens? Werden die Liebsten uns halten – und können wir sie beschützen im Schlaf?

Mit den Sinnen sehen

Die Vielfalt der abendlichen Empfindungen spiegelt sich in der facettenreichen Auswahl der dargebotenen Musik – in den sphärischen Klängen der Singenden Säge, in lyrischen Betrachtungen des Abends und der Nacht von kindlicher Faszination über deutscher Naturromantik bis zur schaurigen Fratze. Mit allen Sinnen spürbar in unserem Ideengarten – der sich in stimmungsvollem Licht präsentiert.

Platz nehmen und genießen

Bringen Sie sich gerne eine Decke mit (es sind auch vor Ort Decken vorhanden), machen Sie es sich auf der Wiese bequem und genießen Sie das Konzert bei einem Glas Wein im Mondschein. Stühle sind selbstverständlich auch vorhanden. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Empfangshalle statt.

Weitere Nachrichten zu Sabine Gramenz lesen Sie hier.

Die Webseite des Gartenbauers Gramenz Galabau finden Sie im Internet unter www.gramenz-galabau.de

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!