Straßensperrungen, Fahrplanänderungen, Baustellen. Umleitung. Es gibt viele Gründe nicht rechtzeitig zum Termin zu kommen. Besonders in der Ferienzeit. Gut informiert passiert Ihnen das nicht. Danke!

Seit dem 28. Juni haben Wiesbadens Schüler Ferien und in Wiesbaden wird wieder überall genau. Umleitungen lassen sich nicht ausschließen.

Fahrbahndeckensanierung in der Lahnstraße ©2019 OPenstreetmap

Fahrbahndeckensanierung in der Lahnstraße ©2019 Openstreetmap

Fahrbahndeckensanierung in der Lahnstraße

Ab Montag, 22. Juli, bis Sonntag, 11. August, saniert das Tiefbau- und Vermessungsamt die Fahrbahndecke in der Lahnstraße zwischen der Friedrich-Naumann-Straße und dem Dürerplatz im Rheingauviertel/Hollerborn.

Es werden etwa vier Zentimeter der Fahrbahn abgefräst und neuer Asphalt aufgebracht. Der Bauablauf der Baumaßnahme erfolgt in zwei Abschnitten und unter Vollsperrung mit Einrichtung einer Umleitungsbeschilderung über die Friedrich-Naumann-Straße und den Kurt-Schumacher-Ring.

Der erste Bauabschnitt erfolgt im Zeitraum 22. Juli bis voraussichtlich 1. August von der Friedrich-Naumann-Straße bis zur Karl-Josef-Schlitt-Straße. Der zweite  Bauabschnitt schließt sich vom  2. August bis voraussichtlich 11. August an und betrifft den Abschnitt von der Karl-Josef-Schlitt-Straße bis zum Dürerplatz. Entsprechende Umleitungen sind eingerichtet.

Eine Zufahrt zu privaten Stellplätzen ist nach Aussage des Tiefbau- und Vermessungsamtes während der Bauzeit –mit Ausnahme der Tage des Deckeneinbaus- möglich, sofern die Verkehrssicherheit in der Lahnstraße gewährleistet ist.

Für die Haltestellen „Albrecht-Dürer-Schule“ und „Westerwaldstraße“ werden von ESWE Verkehr während der Bauzeit Ersatzhaltestellen eingerichtet.


Kreuzungsbereich Wiesbadener Straße/Wilhelm-Leuschner-Straße. ©2019 Openstreetmap

Kreuzungsbereich Wiesbadener Straße/Wilhelm-Leuschner-Straße. ©2019 Openstreetmap

Verkehrsbeschränkungen in Dotzheim

Im Kreuzungsbereich Wiesbadener Straße/Wilhelm-Leuschner-Straße in Dotzheim kommt es vom 29. Juli bis zum 2. August zu Verkehrsbeschränkungen. Die Fahrbahndecke und die Bordsteine werden, wie die Straßenverkehrsbehörde mitteilt, im Auftrag des Tiefbau- und Vermessungsamts saniert.

In diesem Zusammenhang wird der Kreuzungsbereich voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Ludwig-Erhard-Straße und ist entsprechend ausgeschildert. Die Geschäfte in Dotzheim-Mitte können weiterhin über die Dörrgasse uneingeschränkt angefahren werden.

Die Straßenverkehrsbehörde bitte alle Anlieger sowie die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Verkehrsbeschränkungen.


Straßensperrung rund um Ortsverwaltung Breckenheim ©2019 Openstreetmap

Straßensperrung rund um Ortsverwaltung Breckenheim ©2019 Openstreetmap

Straßensperrung rund um Ortsverwaltung Breckenheim

Von Montag, 8. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 2. August, ist die Straße Am Rathaus auf Höhe der Hausnummer 3a wegen Gehweg- und Fahrbahninstandsetzungen voll gesperrt. Die Ortsverwaltung Breckenheim, Am Rathaus 5, kann in dieser Zeit nicht direkt angefahren werden. Während der Baumaßnahmen wird die Einbahnregelung zwischen Am Rathaus 26 und der Karl-Albert-Straße aufgehoben.


Huptbahnhof-Mainz-Openstreetmap

Huptbahnhof-Mainz-Openstreetmap

Umleitung der Linie 6

Wegen Bauarbeiten (Erneuerung des Gleisdreiecks) kann ab Samstag, 29. Juni, etwa 4 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 12. August, der Vorplatz des Mainzer Hauptbahnhofs weder von Bussen noch von Straßenbahnen angesteuert werden.

Die Buslinie 6 fährt Richtung Mainz in diesem Zeitraum folgende Umleitung:

Die Fahrzeuge der Linie 6 mit den Zielen Münchfeld oder Mainz-Gonsenheim nehmen den normalen Fahrweg bis zur Haltestelle „Münsterplatz“ in der Bahnhofstraße. Von dort an folgen sie der Bahnhofstraße und fahren schließlich die Ersatzhaltestelle „Mainz Hauptbahnhof Nr. 2“ an. Danach biegen die Busse links in Parcusstraße, anschließend halb rechts in die Binger Straße und bedienen die Haltestelle „Mainz Hauptbahnhof West“. Danach nutzt die Linie 6 den normalen Fahrweg. Die Busse mit Fahrtziel Mainz Hauptbahnhof nutzen die Ersatzhaltestelle „Mainz Hauptbahnhof Nr. 1“ in der Bahnhofstraße.

In der Gegenrichtung nach Wiesbaden-Nordfriedhof nehmen die Busse der Linie 6 von Gonsenheim beziehungsweise dem Münchfeld kommend den normalen Fahrweg bis zur Haltestelle „Mainz Hauptbahnhof West“ in der Binger Straße. Danach folgen sie der Binger Straße, biegen halb links in die Parcusstraße ein, dann rechts in die Bahnhofstraße und bedienen schließlich die Ersatzhaltestelle „Mainz Hauptbahnhof Nr. 1“. Danach nutzen die Fahrzeuge wieder den normalen Streckenverlauf.


Bauarbeiten auf dem Kaiser-Friedrich-Ring. ©2019 Openstreetmap

Bauarbeiten auf dem Kaiser-Friedrich-Ring. ©2019 Openstreetmap

Bauarbeiten am Kaiser-Friedrich-Ring

Ab sofort kommt es wegen der Bauarbeiten auf dem Kaiser-Friedrich-Ring/Ecke Wielandstraße in diesem Bereich zu Verkehrsstörungen. Auch der öffentliche Nahverkehr ist betroffen. In Richtung Nordenstadt/ Bierstadt fahren die Busse der Linie 37 nach der Haltestelle Wielandstraße weiter geradeaus über den Konrad-Adenauer-Ring.

Mehr Informationen dazu lesen Sie hier.


Vollsperrung der Ausstraße in Niedernhausen. ©2019 Openstreetmap

Vollsperrung der Ausstraße in Niedernhausen. ©2019 Openstreetmap

Vollsperrung der Austraße in Wiesbaden

Wegen der Vollsperrung der Austraße gilt ab sofort die folgende Umleitung für die Busse der Linie 22.

In Richtung Oberjosbach Rathaus fahren die Busse von der Haltestelle Schöne Aussicht kommend rechts in den Rossertblick zur Ersatzhaltestelle Pulvermühle, dann weiter dem Straßenverlauf folgend nach rechts und weiter bis zur Einmündung Wiesbadener Straße, anschließend links in die Wiesbadener Straße und weiter bis zur LSA-Kreuzung. Dann fahren die Busse links in die Idsteiner Straße zur Ersatzhaltestelle Borngasse und weiter auf der Idsteiner Straße bis zur Haltestelle Ahornstraße. Abschließend wird die Fahrt auf dem normalen Fahrweg fortgesetzt.

In Richtung Wiesbaden erfolgt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.Die Haltestellen Pulvermühle, Kutscherweg und Niedernhausen Bahnhof entfallen.


Neubau von zwei Kanalschächten in der Stolberger Straße

Am Montag, 1. Juli, beginnen die ELW mit dem Bau von zwei Kanalschächten in der Stolberger Straße. Vom 1. bis 17. Juli wird daher in der Höhe des Seitenwegs an der Hausnummern 24 gebaut und vom 17. Juli bis 7. August in der Höhe der Hausnummern 36.

Voraussichtliche Bauzeit für die gesamte Baumaßnahme sind fünf Wochen. Die Abschnitte der Straße werden jeweils vollgesperrt. Die ELW bitten im Voraus für die Beeinträchtigung um Verständnis.


Verkehrsbeschränkungen am Gustav-Stresemann-Ring ©2019 Openstreetmap

Verkehrsbeschränkungen am Gustav-Stresemann-Ring ©2019 Openstreetmap

Neue Absperrklappen

Am 1. Juli beginnen im Auftrag der ESWE Versorgungs AG die Arbeiten an den Absperrklappen der Wasserleitung im Kreuzungsbereich Gustav-Stresemann-Ring/Wittelsbacherstraße/Viktoriastraße. Infolge der Bauarbeiten stehen im Gustav-Stresemann-Ring, Fahrtrichtung stadtauswärts, Berliner Straße – nur drei der vier Fahrspuren zur Verfügung. Des Weiteren ist es notwendig, den Linksabbieger vom Gustav-Stresemann-Ring (Fahrtrichtung stadteinwärts) in Richtung Wittelsbacher Straße voll zu sperren.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 21. Juli abgeschlossen sein.

Alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für eventuell auftretende Verkehrsbehinderungen gebeten. Des Weiteren wird empfohlen, den gesperrten Bereich weiträumig zu umfahren.


Siegfriedring und Südfriedhof ©2019 Openstreetmap

Siegfriedring und Südfriedhof ©2019 Openstreetmap

Umleitung der E-Wagen

Wegen Bauarbeiten auf dem Siegfriedring in Wiesbaden werden die E-Wagen in Richtung Südfriedhof ab Donnerstag, 27. Juni, umgeleitet.

Nach Bedienung der Haltestelle „Raiffeisenplatz“, fahren die Busse rechts in die Abraham-Lincoln-Straße, dann links in die Friedenstraße zur Haltestelle „Südfriedhof“  und weiter auf dem normalen Fahrweg.

Alle auf dieser Umleitung liegenden Haltestellen werden mit bedient.

 


Sanierungsarbeiten an der Theodor Heus Brücke. Bild: Bau- und Tiefbauamt

Sanierungsarbeiten an der Theodor Heus Brücke. Bild: Bau- und Tiefbauamt

Bauwerksprüfung der Theodor-Heuss-Brücke

In den Sommerferien findet die Bauwerksprüfung der Theodor-Heuss-Brücke statt. Hierdurch kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Zur Prüfung der Brücke steht ab Montag, 1. Juli, tagsüber ein Brückenuntersichtgerät auf der Brücke – wechselnd in beide Fahrtrichtungen jeweils auf der rechten Fahrspur. Der Verkehr wird  auf der zweiten Fahrspur an dem Gerät vorbei geführt. Die Rad- und Gehwege auf beiden Seiten der Brücke sind weiterhin nutzbar.

Weitere Verkehrsmeldungen lesen Sie hier.

Verkehrsinformationen der Stadt Wiesbaden finden Sie hier.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!