Menu

kalender

Juni 2022
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Partner

Familie

Immer wieder beklagen sich Menschen über geburtenschwache Jahrgänge. Häufig wird dabei übersehen, dass es durchaus Familien und sogar welche mit mehr als nur einem und zwei Kindern gibt. Vor allem für sie ist dieser „Tag“ gedacht. Hier gibt es Informationen zum Leben mit der Familie in Wiesbaden: über Kindergärten, Spielplätze, Eltern werden, Erziehung und Kindesgesundheit. Aber auch Tipps und Gewinnspiele für Tickets in der Freizeit.

„Mein Zuhause“ im Gräselberg

Begonnen hat alles als interreligiöses Projekt. Dann kam die Pandemie. Die Bilder sind dennoch weiter entstanden. Bis zum 16. Januar ist die Foto-Ausstellung „Mein Zuhause“ von Marita Steuernagel jetzt in der katholischen Kirche St. Hedwig zu sehen.

„Streiten ist das Kuscheln der Pubertät“

Der Pädagoge Dr. Reinhard Winter ist einer der profiliertesten Jungen-Experten im deutschsprachigen Raum. Am 4. November war er zu Gast im Roncalli-Haus. Im ausverkauften Saal gib es um das Thema „Jungen und Pubertät“: mit dabei Wiesbadens vier Wiesbadener Familienbildungen und das Amt für Soziale Arbeit.

Trinationale Jugendbegegnung in Wiesbaden

18 Monaten ist es her, dass Jugendliche im Rahmen eines Austauschprogramms Wiesbaden besucht haben. Im Rahmen des von der EU geförderten Programms Erasmus+ haben sie sich wieder ausgetauscht, Spaß miteinander gehabt – und kulturell übergreifend den sozialen Zusammenhalt gestärkt.

Fasanerie: Erde ist Farbe, Holz ist Kunst

Die Natur stellt Bastelfreunden viele Materialien zur Verfügung. Scarlet Arian zeigt am 2. Oktober in der Kreativ Werkstatt der Fasanerie, wie mit Holz und Farbe „Rindenpicassos und bunte Hölzer“ erstellt werden – für die Vitrine oder für die Wand.

Kommentierte Fütterung bei der Schafsfamilie

Schafe wurden früher wegen des Fleisches, ihrer Milch und Wolle gehalten. In Europa hat die Schafzucht aber an Bedeutung verloren. Eine Grund mehr, den geduldigen Tieren Beachtung zu schenken. Christian Klaproth tut dies bei einer kommentierte Fütterung am 5. Oktober im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie.

Wollauszeit zu zweit – Strohkissen filzen

Die zweite Ferienwoche hat angefangen und Eltern freuen sich über Alternativen bei der Freizeitgestaltung. In der Reihe „Natzur erleben“ bietet der Tier- und Pflanzenpark Fasanerie wieder ein vielfältiges Angebot an: so auch am 5. September: „Wollauszeit zu zweit – Sitzkissen filzen“.

Die Schreibwütigen kommen wieder

Ob Science Fiction, Prosa oder Realismus – die Schreibwütigen gehen in die nächste Runde. Nach der Auftaktveranstaltung am 16. September treffen sie sich bis zum 9. Dezember einmal in der Woche zum Austausch und Geschichten aufzuschreiben.

Fasanerie: Eulen beobacht und Eulen basteln

Kinder wünschen sich zahme Eulen und besonders zahm sind gebastelte. Deshalb bietet der Tier- und Pflanzenpark Fasanerie am 12. September in der „Kreativ-Werkstatt“ ein Bastelkurse unter dem Motto „Kleine Eulchen aus Ton“ und Naturmaterialien an. Bei Interesse, gleich anmelden.

Kommentierte Fütterung beim Luchs

Das warten hat ein Ende. Während die Besucher die Tiere aus der Nähe beobachten, plaudern die Pfleger vom Tier- und Pflanzenpark bei den kommentierten Fütterunge aus dem Nähkästen. Am 7. September geht es dabei um die Luchse im Park.

Kraft schöpfen in der Fasanerie

Die Arbeitswelt wird immer schneller. Mit dem Auftreten von Burn-out und Depression gewinnt Resilienz an Bedeutung gewonnen. Genau darum geht es am Kraftort Natur am Sonntag, 1. August, in der Fasanerie. Um das in sich reinhören um die natürlichen Widerstandskräfte zu stärken.

Weitere Artikel laden