Menu

kalender

Oktober 2018
S M D M D F S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Film

Es gibt in Wiesbaden das Apollo Kino in der Moritzstraße, die Kino Arkaden in der Bleichstraße, das Hollywood und Thalia in der Kirchgasse. Und es gibt die Caligari Filmbühne und das Murnau Filmtheater. Präsenmtieren die Lichtspielhäuser eins bis drei vorzugsweise die neuesten Streifen á la Mainstream, zeigen die Filmbühne und das Filmtheater auch mal ausgefallenere Sachen .

Travolta KultNacht im Caligari

Ausnahmezustand in Wiesbaden? Wenn er da wäre, sicher. Ohne Travolta bleibt es eine KultNacht. John Travolta steht hier am 15. August im Mittelpunkt – und das Caligari zeigt zwei ausgezeichnete Tanzfile: Um 20 Uhr erst das Underdog-Drama „Saturday Night Fever“ und danach die Fortsetzung „Staying alive“.

Die Caligari Filmbühne zeigt „Love, Cecil“

Ein stargespickter Film, Audrey Hepburn und Marilyn Monroe, Mick Jagger und Andy Warhol, Picasso und Nurejew: Die Caligari Filmbühne zeigt am 23. und 24. August in der Reihe „Fotografie“ den Film „Love, Cecil“. Der Film läuft im englischen Orginalton mit deutschen Untertiteln.

Peter Simonischek dreht in Wiesbaden

Keine großer Rüstwagen. Keine großen Aufbauten. Keine hektisch herumlaufenden Akteure. Im Gegenteil, die Dreharbeiten der internationalen Kino-Produktion „Crescnedo“ verlaufen im RheinMain CongressCentrum eher unscheinbar.

Das Caligari zeigt „Bonjour Paris“

Alles nur, weil sie mit dem Kopf durch die Wand will? Das Caligari zeigt im August in seiner neuen Reihe „Femmes total“ fünf Filme, in denen starke Frauenfiguren gezeigt werden. Einer davon ist am 9. August der französische Film „Bonjour Paris“.

Open Air Kino am Schiersteiner Hafen

Vom 31. Juli bis zum 5. August 2018 verwandelt sich das Kopfende des Schiersteiner Hafens zu einem Open Air Kino. Auf einer 100 Quadratmeter großen Leinwand direkt am Wasser werden 2018 Filme wie „Shape of Water“ oder „Ocean’s 8“ gezeigt.

Mamma Mia ist zurück

Es sind knapp 30 Grad und das richtige Sommerfeeling mag nicht aufkommen? Kaum zu glauben. Vielleicht helfen Meryl Streep & Co und die Abba-Party „MammaMia! Here we go again“ weiter: Filmstart ist am Donnerstag.

Der Vorname, ab 18. Oktober im Kino

Ein Film der Viele anspricht. Sönke Wortmann inszeniert ein Abendessen im Freundes- und Familienkreis, das zum handfesten Streit über Kindererziehung, Jugendfreundschaften und Liebesbeziehungen ausartet.

„Parfume, neue deutsche Krimi-Serie

1985 veröffentlichte Patrick Süßkind seien bisher einzigen Roman „Parfume“. Das ZDF und Constantin holen ihn zurück in die Gegenwart. Netflix hat sich die Rechte gesichert – und es könnte der nächste deutsche Serien-Hit werden.

Weitere Artikel laden