Der Ball des Sports am 3. Februar ist auf die Fertigstellung des RheinMain CongressCenter angewiesen. Und alle wollen, das es klappt.

Wiesbaden und die Stiftung Deutsche Sporthilfe halten an Wiesbaden als Veranstaltungsort für den „Ball des Sports“ fest. Das RheinMain CongressCenter soll am 31. März 2018 in Betrieb gehen.

Zeitplan…

Auch wenn es im Frühjahr durch verschiedene Umstände beim Bau des neuen RheinMain CongressCenter (RMCC) zu verschiedenen Misslichkeiten und Verzögerungen kam, halten die Betreiber und die Stiftung Deutsche Sporthilfe an den bestehenden Plänen fest. Wie aus vertrauten Kreisen bekannt wurde, sei man besonders bei der Vorplatzgestaltung deutlich in Verzug. Nichtsdestotrotz heißt es, dass das neue RheinMain CongressCenter (RMCC) am 31. März in Betrieb gehen werde.

„Der 31. März 2018 als Tag der offiziellen Inbetriebnahme steht nach heutiger Kenntnislage.“ – Oberbürgermeister Sven Gerich und Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel.

Unisono betonen sie, dass ungeachtet des Eröffnungstermins an der Durchführung des „Ball des Sports“ in Wiesbaden festgehalten werde.
Die Zusammenarbeit mit der Stiftung Deutsche Sporthilfe ist nach den Worten von Gerich und Bendel „ausgesprochen konstruktiv“; es bestehe ein nachhaltiges Interesse auch seitens der Stiftung Deutsche Sporthilfe, die Veranstaltung in der hessischen Landeshauptstadt durchzuführen.

„Im Oktober 2017 wird die Entscheidung darüber fallen, ob dieser für die Stadt bedeutende Ball in unserem neuen Kongresszentrum stattfindet.“ — Detlef  Bendel.

„Wir halten an Wiesbaden als Veranstaltungsort für den ‚Ball des Sports‘ fest“, betont Dr. Michael Illgner, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Illgner weiter: „Die Deutsche Sporthilfe und die Stadt Wiesbaden arbeiten partnerschaftlich auf die Realisierung des Veranstaltungstermins am 3. Februar 2018 als Pre-Opening hin. Der ‚Ball des Sports‘ ist ein fest in der Region verankertes gesellschaftliches Ereignis, und unser erklärtes Ziel ist es weiterhin, Anfang Februar im neuen RheinMain CongressCenter den Sporthilfe-Ball zu feiern.“

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!