Wieder ein Wiesbadener: Devin Kakmaci (29) aus Wiesbaden singt „Cinderella“ von Pietro Lombardi und „Señorita“ von Kay One feat. Pietro Lombardi

Das Jubiläumsjahr ist auch das letzte Jahr. Die Casting-Show Deutschland sucht den Superstar (DSDS) geht in die letzte Runde. Und weil DSDS ohne Dieter Bohlen nicht DSDS wäre, ist der Pop-Titan nach seinem Rauswurf wieder mit an Bord. Mit an Bord ist auch der Wiesbadner Pyschologoestudent Devin Kakmaci. Seine engsten Freunde bezeichnen ihn als Multitalent. Er kommentiert das gerne mit den Worten: Kann also gut sein, dass ich es draufhabe!

Von der Blockflöte zum Gesang

In der Grundschule habe er herzzerreißend Blockflöte gespielt, später drei Jahre Geigenunterricht gehabt und dann klassischen Gesangsunterricht genommen. Devin ist Psychologiestudent und scheint einen schier grenzenlosen Pool an Hobbys zu besitzen. So hat er sich seit 14 Jahren auch dem Tanzsport verschrieben, wo er in den Disziplinen Latein, Standard, Solo- und Musical-Dance performt. Motiviert durch seinen älteren Bruder, der es in der dritten DSDS-Staffel schon einmal in den Recall geschafft hat, möchte er am Mittwochabend gesanglich punkten. Da scheint es ein echter Glücksfall zu sein, als sein großes Vorbild Pietro Lombardi ihm beim Castingauftritt spontan zur Seite springt und ihm sogar sein heißgeliebtes Cap leiht… . Do sehen Sie selbst, am 18. Januar um 20:15 Uhr bei RTL.

Überraschende Momente

Das die letzte Staffel von DSDS voller Überraschungen steckt, zeigt während der zweiten Castingfolge ein spontaner Flashmob. Fans entern das DSDS-Studio und überraschen die Jury mit dem Nr.1-Hit We have a dream aus der ersten DSDS-Staffe. Da rührt es Jury-Chef Dieter Bohlen fast zu Tränen. Insgesamt zwölf Casting-Kandidat:innen möchten am Mittwochabend bei Dieter Bohlen, Katja Krasavice, Pietro Lombardi und Leony den richtigen Ton treffen und in die nächste Runde einziehen.

Foto oben ©2021 Stdat Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite zu Deutschland sucht den Superstar finden Sie unter www.dsds.de

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!