Istanbul Konvention, Frankfurter Pfandringsystem, Geschwindigkeitsüberwachung in Wiesbaden, Wiedereinführung eines Früh- und Spättarifs im Opelbad

Sie haben sich immer schon mal gefragt: Was macht eigentlich ein Stadtverordneter? Um sein gesamtes Tätigkeitsfeld zu beschreiben ist hier der falsche Ort. Einen Einblick in die Arbeit der Stadtverordneten kann jeder der möchte im Rahmen der Stadtverordnetenversammlungen erhalten. Diese sind öffentlich. Wie im Bundestag kann man dort auf den Zuschauerrängen Platz nehmen. Zwischenrufe sind ebenso wie in Berlin nicht gestattet.
Die Stadtverordneten sind aber auch in fern Ausschüssen tätig und die kommen ab dem 13. September wieder zusammen: Zur Diskussion stehen dann etwa die Themen wie die Istanbul Konvention, Müllheizkraftwerk in Wiesbaden, Frankfurter Pfandringsystm, Signaltöne an der Querung 1. Ring, Gleisanlage mit Blindenleitsystem, Machbarkeitsstudie Aartalbahn, Geschwindigkeitsüberwachung und noch viel mehr..  Auch hier sind Gäste willkommen. Es empfiehlt sich während der Sitzungen einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Mehr Informationen zu den Sitzungen finden Interessierte auch unter piwi.wiesbaden.de.

Ausschusses für Frauen, Gleichstellung und Sicherheit, 13. September 2022, 17:00 Uhr

Die Sitzung des Ausschusses für Frauen, Gleichstellung und Sicherheit findet am Dienstag im Rathaus, Schlossplatz 6, im Stadtverordnetensitzungssaal statt. In der Sitzung geht es unter anderem um die Istanbul Konvention, die Tronc-Mittel 2022 für den Bereich Frauen sowie Aktuelles aus dem kommunalen Frauenreferat.

Umwelt, Klima und Energie, 13. September 2022, 17:00 Uhr

Der Ausschuss für Umwelt, Klima und Energie kommt am Dienstag im Rathaus, Schlossplatz 6, in Raum 22 zusammen. Themen der Sitzung sind unter anderem Müllheizkraftwerk Wiesbaden endlich realisieren, Energiekonzept Geothermie, Trinkwasserversorgung in Wiesbaden, Klima-Gutachten zur Perspektivfläche West transparent machen, Folgen der Energiepreisentwicklung für die Landeshauptstadt Wiesbaden, Tropische Mückenarten in Wiesbaden? #Pfand gehört daneben und Frankfurter Pfandringsystem.

Revisionsausschuss, 14. September 2022, 17:00 Uhr

Der Revisionsausschuss tagt am Mittwoch im Rathaus, Schlossplatz 6, in Raum 318 im dritten Stock. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem das Thema Schreiben des Kreisvorstands der AWO Wiesbaden.

Ausschusses für Soziales, Integration, Wohnen, Familie, 14. September 2022, ab 17:00 Uhr

Die Sitzung des Ausschusses für Soziales, Integration, Wohnen, Kinder, Familie findet am Mittwoch im Rathaus, Schlossplatz 6, in Raum 22 statt. In der Sitzung geht es unter anderem um die Themen Fußgänger-Mittelinsel über den 1. Ring am Hauptbahnhof und barrierefreie Gestaltung der gesamten Anlage der Bussteige und Überwege am Hauptbahnhof, Signaltöne an der Querung 1. Ring verbessern, Bussteig A/Bus-Fahrplananzeige per Anforderungstaste einrichten, Ausstattung aller Gleisanlage mit Blindenleitsystem, E-Roller-Problematik, Barrierefreie Gestaltung häufig genutzter öffentlicher Wege und Plätze, Sachstand der Digitalisierung in Wiesbadener Kitas, Vorstellung der Neukonzeption zum Tag der Jugend durch das Amt für Soziale Arbeit, Sachstandsbericht zur Lage der Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine sowie um aktuelle Entwicklungen im Sozial-, Integrations- und Wohnbereich.

Ausschusses für Mobilität, 15. September, ab 17:00 Uhr

Sitzung des Ausschusses für Mobilität ist am Donnerstag im Rathaus, Schlossplatz 6, im Stadtverordnetensitzungssaal. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Themen Machbarkeitsstudie Aartalbahn, Personalmangel ESWE Verkehr, Geschwindigkeitsüberwachung in der Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbadener Standards für Radinfrastruktur Verkehrliche Situation auf dem Neroberg, Samstagsfahrplan bei ESWE Verkehr, Unsachgemäßes Abstellen von Elektro-Tretrollern, Brandschutz von Elektrobussen bei ESWE Verkehr weiter mangelhaft?.

Ausschuss für Schule, Kultur und Städtepartnerschaften, 15. September, ab 17:00 Uhr

Der Ausschuss für Schule, Kultur und Städtepartnerschaften trifft sich am Donnerstag im Rathaus, Schlossplatz 6, in Raum 22. Themen der Sitzung sind unter anderem ‚Städtepartnerschaft Wiesbaden Kamenez-Podolski, Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen erleichtern und Kultur stärker sichtbar machen, Die Geschichte Wiesbadens analog und digital erlebbar machen, Eine Künstlerin im öffentlichen Raum und Bewusstsein verankern, Kostenlose Lernportale in der Stadtbibliothek, Neubau und Sanierung Erich-Kästner-Schule, Wilhelm-Leuschner-Schule Pavillonsanierung und Erweiterung – Ausführungsvorlage sowie Mietmodelle – Mietanpassungen und Mehrkosten Neubau Turnhalle Gutenbergschule.

Ausschusses für Ehrenamt, Bürgerbeteiligung und Sport, 15. September 2022, 17:00 Uhr

Die Sitzung des Ausschusses für Ehrenamt, Bürgerbeteiligung und Sport beginnt am Donnerstag im Rathaus, Schlossplatz 6, in Raum 318 im dritten Stock. Die Ausschussmitglieder beschäftigen sich unter anderem mit einem Bericht des Netzwerks Bürgerengagement zu den Themen Servicestelle für Vereine und Weiterentwicklung der Ehrenamtskarte in Wiesbaden sowie Wiedereinführung eines Früh- und Spättarifs im Opelbad, Auswirkungen der Energiekrise auf den Sportbetrieb in Wiesbaden, Sachstand wassergestützte Spiel- und Erfahrungsorte sowie Sanierung des bestehenden Kunstrasenplatzes in Erbenheim mit gleichzeitigem Umbau des angrenzenden Bolzplatzes in ein Kunstrasenfeld.

Foto oben @2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus den Ortsbeiräten lesen Sie hier.

Wichtig Informationen zu Vorbereitung auf die Ausschusssitzungen finden Sie unter piwi.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!